Frischebereich des Hamburger Centers ist nun komplett

Baba Baji bringt indisch-orientalisches Fusion-Food und gute Laune ins QUARREE Wandsbek. Foto: Sierra GmbH
Jolly Fish macht das Frische-Angebot im QUARREE komplett: mit Frischfisch, Fischspezialitäten und dem ersten Fischdöner Hamburgs. Foto: Sierra GmbH

Kreativ, innovativ, mit Persönlichkeit: Der Frischebereich des QUARREE Wandsbek ist komplett. Drei neue Gastro-Konzepte bereichern seit Neuestem die gastronomische Vielfalt im Hamburger Shopping Center der Eigentümerin Union Investment und betrieben von Sonae Sierra.

Im Frischemarkt im Erdgeschoss des QUARREE finden Besucher ein kulinarisches Angebot für jeden Geschmack und Geldbeutel und die größte Vielfalt in Wandsbek an einem Ort. Das Angebot reicht vom Obst- oder Feinkoststand bis zu kleinen Gastronomen mit Charme und Charakter für den schnellen Teller, bei dem man sich jedoch gemütlich niederlassen kann. Und dort gilt „Support your Locals“: Viele Food-Betreiber stammen aus dem Bezirk, sind dem QUARREE seit Jahren eng verbunden und betreiben ihr Geschäft mit Passion und Persönlichkeit – von Wandsbekern für Wandsbek. Dazu gehören Rohde frisch & fruchtig, das Ristorì da Franco und die Fleischerei Kluckow.

Von Wandsbekern für Wandsbeker

Im Oktober ganz neu eröffnet haben nun Baba Baji mit indisch-orientalischem Fusion-Food und Jolly Fish mit Fischspezialitäten sowie dem ersten Fisch-Döner Hamburgs. Außerdem ist Happy Donazz & Co. innerhalb des Centers umgezogen und hat nun ebenso einen zentralen Platz im beliebten Frischebereich. Sein vielfältiges Sortiment süßer Donuts wurde um einige herzhafte Varianten wie Bagels und Panini ergänzt.

Gerichte aus dem Orient

„Wir bringen die besten Gerichte aus dem Orient und fröhliche Atmosphäre ins QUARREE. Wir kochen frisch und gesund, mit authentischen Zutaten und aromatischen Gewürzen, die wir selbst aus Indien importieren“, sagt Baba-Baji-Geschäftsführer Zalahuddin Nezam, der die Hamburger Gastronomie seit Jahren mit verschiedenen Konzepten bereichert. Baba Baji ist für Menschen jeden Alters, die sich bewusst ernähren möchten. Nahezu jede Speise ist auch vegan oder vegetarisch erhältlich, viele Gerichte sind individuell variierbar, Glutamat oder Geschmacksverstärker sind tabu. Weltweit bekannte Gerichte werden neu interpretiert und mit neuen Einflüssen fusioniert. Auf der Speisekarte stehen Salad oder Curry Bowls, gebackene Gemüse-Pakoras, Wraps, Tellergerichte und indische Getränke.

 

Von Grill- bis Frischfisch

Auch Jolly Fish („Fröhlicher Fisch“) ist etwas Besonderes: Dort gibt es erstmals in Hamburg Döner vom Grillspieß aus Lachs und anderen Fischarten. Weitere Fischspezialitäten und Snacks ergänzen das Angebot. Die Macher von Jolly Fish, die türkischstämmige Familie Özgül mit 20 Jahren Gastro-Erfahrung, gehört zu den QUARREE-Kunden der ersten Stunde. Das Angebot umfasst auch Fischsalate, -suppen, -vorspeisen und -brötchen. Dazu kommen Fischkreationen als Grillgerichte sowie Beilagen – alles zum Mitnehmen oder zum Genuss an einem der 30 Sitzplätze. Fisch für die Zubereitung zuhause, täglich frisch vom Fischmarkt, macht das kulinarische Angebot komplett.

Freude auf Mittagspause

Auch Centermanager Frank Klüter freut sich über die Neuzugänge: „Wir haben unseren Kunden schon bisher einen vielfältigen kulinarischen Mix von größtenteils lokalen Familienbetrieben mit einzigartigen Konzepten und hoher Qualität geboten. Baba Baji und Jolly Fish komplettieren dieses Angebot jetzt noch. In unserem Frischebereich bekommt man wirklich alles, was Herz und Magen begehren. Ganz ehrlich: Ich freue mich täglich auf meine Mittagspause im QUARREE.“