Schauen, Spielen und Testen in Westfield Chodov

Attraktion für Gamer: das eSports-Zentrum von PLAYzone. Foto: URW

Ein beeindruckendes, 1000 Quadratmeter großes eSports-Zentrum ist die neue Attraktion der Destination Westfield Chodov von Unibail-Rodamco-Westfield (URW). Es ist das größte seiner Art in der Tschechischen Republik und der Slowakei.

Die Vodafone PLAYzone Arena ist ein Projekt der Prima Group und der Agentur PLAYzone. Dort können Besucher am großen LED-Bildschirm des Restaurants die begehrtesten eSports-Events verfolgen, sich auf einem der fast 60 Computer abspielen oder sogar High-End-Spielsimulatoren und Virtual Reality testen. Der Veranstaltungsort wird auch als Aufnahmezentrum für Shows und Podcasts genutzt.

 

Barbora Kozisková, Head of Brand Communication bei Vodafone, stellt fest, dass die Priorität ihres Unternehmens darin besteht, „Menschen zu verbinden, sei es in der realen oder virtuellen Welt". Dies passt perfekt zu den Zielen von URW, das Zusammensein neu zu erfinden und Menschen zusammenzubringen.