Nils Grötzner ist zweiter Teamleiter – Trainees übernommen

Nils Grötzner, Teamleiter im Bereich Leasing Management bei der MEC. Foto: MEC

Die MEC METRO-ECE Centermanagement GmbH & Co. KG hat im ersten Quartal 2019 die Ressourcen im Bereich Leasing Management verstärkt. Besetzt wurde eine zweite Teamleitungsposition, ferner wurden die beiden Leasingtrainees übernommen.

Nils Grötzner hat zum 1. Januar 2019 die Verantwortung als Teamleiter im Bereich Leasing Management übernommen. Er berichtet wie sein Teamleiter-Kollege Axel Prescher an Christian Thiele, Head of Leasing Management.

Erfahrener Experte

Nils Grötzner ist seit Januar 2014 als Leasing Manager bei der MEC tätig. Vorher war er drei Jahre als Leasing Manager für die ECE im Bereich West zuständig. Seit dem Eintritt bei der MEC war er überwiegend für die Vermietung von Centern im Südwesten und Westen Deutschlands verantwortlich, später im Norden und Nordosten. Axel Prescher ist seit 1. Januar 2018 als Teamleiter Region East und South für die MEC tätig.

 

MEC-interner Nachwuchs

Das nun insgesamt elfköpfige Leasingteam wird seit dem 1. März außerdem durch Vanessa Kraska und Max Schultheiss verstärkt. Die beiden neuen Leasingmanager haben bei der MEC ein internes Traineeprogramm absolviert. In dem 18-monatigen Programm durchliefen die 27-jährige Vanessa Kraska und der 26-jährige Max Schultheiss insgesamt vier Module, um sich vom Leasing-Management-Trainee zum fertigen Leasing-Manager ausbilden zu lassen.

„Die MEC wächst seit ihrem Bestehen. Mit den neuen Kollegen für die Vermietung und Konzeption unserer Center können wir nun diesem Wachstum Rechnung tragen“, freut sich der MEC Head of Leasing Management, Christian Thiele.