VIPS wie Melanie C und Linda Gray beim Late-Night-Shopping

Melanie C., Gerit Kling, Anja Kling, Linda Gray, Joachim Llambi, Ella Endlich, Pietro Lombardi und Clea Lacy Juhn (von links) beim Late-Night-Shopping im Designer Outlet Soltau. Foto: Designer Outlet Soltau / Sebastian Reuter

Melanie C und Pietro Lombardi live auf der großen Bühne, und Stars wie Linda Gray verkauften Charity-Lose: Ein großes Staraufgebot prägte das Late-Night-Shopping im Designer Outlet Soltau.

Über den pinken Teppich schritten die bekannten Schauspieler-Schwestern Anja und Gerit Kling, außerdem Sängerin Ella Endlich und die als letzte Rose vom Bachelor bekannt gewordene Clea-Lacy Juhn, die gerade bei den jüngeren Besuchern einen waren Selfiesturm auslöste.

Sue Ellen“ aus „Dallas“ verkauft Lose

Topstar war US-Schauspielerin Linda Gray, die einem Millionenpublikum als Sue Ellen Ewing aus der Fernsehserie „Dallas“ bekannt ist und in den 90-er Jahren immer donnerstags in unzähligen deutschen Wohnzimmern zuhause war. Sie verkaufte zusammen mit den anderen VIPs Lose für den guten Zweck. Der Erlös der Charity-Tombola wird in diesem Jahr zu 100  Prozent an die NCL-Stiftung gespendet, die sich für die Erforschung und Bekämpfung der bislang tödlichen Kinderdemenz einsetzt.

 

„Phänomenaler“ Sommerabend

Moderator der Shopping Night war der aus „Let's Dance" bekannte TV-Juror Joachim Llambi, der unterhaltsam durchs Rahmenprogramm führte. Highlight waren die beiden Live-Acts auf der Open-Air-Bühne im Herzen des Centers. Den Anfang machte Chartstürmer Pietro Lombardi, für den gerade die weiblichen Fans weite Anreisen in Kauf genommen hatten. Sein aktueller Hit „Phänomenal" passte perfekt in die sommerliche Kulisse. Schlusspunkt war der Auftritt der britischen Sängerin Melanie C, die als Mitglied der Spice Girls bekannt wurde und jetzt als Solokünstlerin international erfolgreich ist. Sie brachte das Center zu später Stunde mit ihren Superhits zum Rocken.

Immer wieder eine Freude

„Es ist uns immer wieder eine Freude zu sehen, wie unsere Gäste unser Engagement für die gute Sache unterstützen und seit vielen Jahren unser Late-Night-Shopping mit uns feiern", freute sich Investorin Sylvie Mutschler über den gelungenen Abend. „Wir sind stolz darauf, unsere Gäste Jahr für Jahr mit einem attraktiven Programm für Groß und Klein zu überraschen", ergänzt Centermanager Christian Antholz.

Das Designer Outlet Soltau liegt zwischen den Metropolen Hamburg, Bremen und Hannover verkehrsgünstig direkt an der A7 in der Lüneburger Heide. Auf einer Gesamtfläche von 13.500 Quadratmetern präsentieren sich gut 80 nationale und internationale Mode-, Sport- und Designer-Marken in eigenen Shops. Beliebt sind die acht „Heide-Häuschen" - kleine Fachwerkhäuser mit Reetdach, die dem Center Charme verleihen. Entwickelt wurde das 80-Millionen-Euro-Projekt von der Mutschler-Gruppe. Partner fürs Centermanagement ist ROS Retail Outlet Shopping.