Nachnutzung des ehemaligen Real-Warenhauses

Mit Kaufland bekommt der Kauf Park Göttingen einen neuen Ankermieter. Foto: Völkel

Deka Immobilien und VÖLKEL Real Estate präsentieren mit Kaufland den neuen Ankermieter für die Nachnutzung des Real-SB-Warenhauses im Kauf Park Göttingen. Nach einer kurzen Umbauzeit wird Kaufland am 29. Juni seine Tore auf rund 6000 Quadratmetern öffnen.

Übernommen und neu ausgestattet wurden Kassenzone, Ladenbau und das Einkaufswagensystem, die Obst- und Gemüseabteilung ist jetzt im Eingangsbereich zu finden. Weitere bauliche Anpassungen erfolgen später.

Exponierte Lage

Zufrieden über den neuen Mieter äußert sich Rüdiger Hampe, Geschäftsführer der Völkel Real Estate GmbH: „Nach zwei Jahren intensiver Arbeit freuen wir uns über das Vertrauen, das uns Kaufland mit dem Abschluss eines langfristigen Mietvertrages entgegengebracht hat, und sehen der gemeinsamen Zusammenarbeit erwartungsvoll entgegen. Für den Kauf Park, seine Mieter und Kunden ist dies eine großartige Botschaft und sichert seine herausragende Stellung im Markt.“  Auch Fabian Otte, Gebietsleiter Expansion von Kaufland, zeigt sich mehr als zufrieden: „Wir freuen uns, dass wir Mieter im Kauf Park Göttingen werden konnten. Durch die exponierte Lage und strategische Ausrichtung des Objektes sind wir davon überzeugt, eine langfristige, erfolgreiche Partnerschaft eingegangen zu sein.“

 

Umfangreiches Sortiment

Deutschlandweit betreibt das Unternehmen mehr als 750 Filialen und beschäftigt über 84.000 Mitarbeiter. Mit durchschnittlich 30.000 Artikeln bietet Kaufland ein umfangreiches Sortiment an Lebensmitteln und alles für den täglichen Bedarf. Dabei liegt der Fokus auf den Frischeabteilungen Obst und Gemüse, Molkereiprodukten sowie Fleisch, Wurst, Käse und Fisch – auch in Bedienung.

Der Kauf Park in Göttingen wurde 1998 errichtet und ist mit einer Verkaufsfläche von rund 45.000 Quadratmetern und über 10.000 Besuchern am Tag das größte Fachmarktzentrum in Südniedersachsen. Das Center ist für Kunden über die A7, A44 und A38 sowie über die B3 aus Göttingen sehr gut erreichbar. Die Flächen sind langfristig vermietet, der Angebotsschwerpunkt liegt auf der Deckung des täglichen Bedarfs mit Lebensmitteln und Drogerieartikeln, aber auch ein Baumarkt, ein Gartencenter und Gastronomie gehören dazu. Mieter sind unter anderem Obi, Aldi und Tegut.

Managing im Full-Service

Seit 2019 wird der Kauf Park Göttingen von VÖLKEL Real Estate im Full-Service gemanagt. Die VÖLKEL Gruppe wurde 2004 in Hamburg gegründet und bietet neben dem operativen Objektmanagement eine Vielzahl an weiteren Dienstleistungen rund um den Lebenszyklus einer Immobilie an. Seit vielen Jahren ist sie für die Deka Immobilien tätig und betreut inzwischen diverse Einkaufs- und Fachmarktzentren des Investors. Die Deka Immobilien hat das Objekt 2019 als internes Joint Venture zwischen den Spezialfonds WestInvest TargetSelect Shopping, Domus-Deutschland-Fonds Nr. 2 und Domus-Einzelhandel-Deutschland erworben.