Am 8. Juni startet das New Yorker Format im Düsseldorfer Carsch-Haus

Saks OFF 5TH eröffnet am 8. Juni im Düsseldorfer Carsch-Haus. Visualisierung: HBC

Fashionistas warten gespannt auf den 8. Juni: Dann nämlich eröffnet Saks OFF 5TH im Düsseldorfer Carsch-Haus. Der Flagshipstore am Heinrich-Heine-Platz wird nicht die einzige deutsche Filiale des New Yorker Offprice-Konzeptes bleiben.

Noch in diesem Jahr will Kaufhof-Eigentümer Hudsons’s Bay Company (HBC) Saks-Stores in Frankfurt, Stuttgart, Heidelberg und Wiesbaden eröffnen Auf längere Sicht sind hierzulande 40 Shops eingeplant.

 

In Premiumlage von Düsseldorf geht Saks OFF 5TH auf 3600 Quadratmetern Fläche und fünf Etagen an den Start. Etwa alle neun Wochen wechselt komplett die Ware, darunter viele internationale Labels. „Das von unseren Einkäufern sorgfältig ausgewählte Sortiment umfasst Damen- und Herrenmode, Schuhe und Accessoires und wird um Sport, Beauty sowie eine Home- und Interieur-Abteilung ergänzt. Diese Kombination fehlte bislang im deutschen Fashion-Handel“, so Wayne Drummond, Präsident von Saks Off 5TH Europa.

Das Düsseldorfer Designer-Kaufhaus ist die erste Niederlassung von Saks OFF 5TH  in Europa. Neben den deutschen Standorten will HBC noch in 2017 einen Shop in Rotterdam eröffnen, alle in besten City-Lagen.

 

Erstellt von smue