iandus hat mit dem Abbruch des Ex-Hertie-Hauses begonnen

Mit dem Einsatz des ersten Baggers haben die Abbrucharbeiten am ehemaligen Hertie in Wolfenbüttel begonnen. Foto: iandus

Wie von der iandus Objektgesellschaft geplant, haben vor wenigen Tagen die Abbrucharbeiten der ehemaligen Hertie-Immobilie in Wolfenbüttel mit einem Bagger begonnen. Wie berichtet, entsteht dort das Objekt Löwentor.

In den Wochen zuvor wurden im Gebäudeinneren die Wertstoffe geborgen sowie Vorbereitungs- und Demontagearbeiten ausgeführt.

Rohbauarbeiten ab Sommer

„Dieser Bagger wird in den nächsten Wochen entlang der Fassade das Gebäude so weit vorbereiten, dass ab Mitte April mit weiteren Großgeräten das Stahlbeton-Traggerüst des Gebäudes abgetragen werden kann“, erläutert iandus-Geschäftsführer Benedikt Schmidt-Waechter. „Das alte Hertie-Warenhaus wird komplett abgebrochen, das benachbarte Parkhaus bleibt stehen und wird saniert. Anschließend an den Abbruch beginnen ab Sommer die Rohbauarbeiten, die Eröffnung ist im Herbst 2019.“

 

Behutsame Vorgehensweise

Im Vorfeld der Maßnahme wurden sämtliche Nachbargebäude und die umliegenden Straßen eingehend durch einen Gutachter kontrolliert, um bereits vorhandene Schäden zu dokumentieren. „Wir müssen angesichts der historischen Bausubstanz in der Nachbarschaft sehr behutsam vorgehen und das Gebäude Stück für Stück zerkleinern“, so Schmidt-Waechter.

Gut 70 Prozent vermietet

Der Vermietungsstand beträgt gut 70 Prozent. Neben dem großen dm Drogeriemarkt wird Woolworth ein modernes Kaufhaus für die ganze Familie im Löwentor eröffnen. Die Gastronomie mit Blick auf das Schloss wird ein erfahrener Gastronom betreiben, der mit seinem hochwertigen Angebot über alle Tageszeiten hinweg für eine lebendige Stadtatmosphäre bis in die Abendstunden sorgt. Im Sommer gibt es dort 130 Außensitzplätze. Die Tourist-Info mit E-Bike-Verleih belebt den Tourismus neu. Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing belegen die Büroflächen.

Die verbleibenden Mietflächen werden in den nächsten Wochen und Monaten an weitere attraktive Mieter aus dem Bereichen Mode, Schuhe, Lederwaren und Accessoires sowie an ein Fitness-Studio vermietet. 190 komfortable Parkplätze runden das Angebot im Löwentor ab.