Rohbau für nachhaltigen Markt ist fertig gestellt

RATISBONA hat jetzt Richtfest für den neuen, nachhaltigen REWE-Markt in Leonberg gefeiert. Foto: RATISBONA Handelsimmobilien

Der Rohbau ist fertig, das Dach aufgelegt: Der Regensburger Investor und Projektentwickler RATISBONA Handelsimmobilien hat im baden-württembergischen Leonberg nahe Stuttgart Richtfest für einen neuen REWE-Markt gefeiert.

Zum Objekt gehören auch eine Bäckerei und 75 kostenfreie Parkplätze. Start der Baumaßnahmen an der Römerstraße 25 war im Juni.

Der neue Markt umfasst künftig 2250 Quadratmeter Mietfläche. Der alte REWE an gleicher Stelle wurde abgerissen. Mit der neuen Immobilie vergrößert sich der Lebensmitteleinzelhändler um etwa 350 Quadratmeter. Das Besondere dabei: Das Gebäude wird nach dem Green-Building-Konzept von REWE für nachhaltige Supermärkte gebaut. Durch das fortschrittliche Baukonzept lassen sich im Vergleich zu einem Standardbau beim späteren Betrieb rund 40 Prozent Energie einsparen.

 

Reibungsloser Bauverlauf

„Der Bau verläuft reibungslos. Wir liegen mit den Arbeiten genau im Zeitplan“, sagt Christos Mingas, Leitung Bau Region Süd-West bei RATISBONA Handelsimmobilien. Beim Richtfest waren auch der erste Bürgermeister von Leonberg, Dr. Ulrich Vonderheid, und Bürgermeister Klaus Brenner anwesend. Christos Mingas lobte die gute Zusammenarbeit. „Die Stadt Leonberg hat die Chance, durch den neuen Markt die Nahversorgung zu stärken, erkannt und uns von Anfang an bei diesem Projekt unterstützt.“ Die Übergabe des Objekts an den Mieter soll im November erfolgen. Bis dahin werden nun noch die Außenanlage gestaltet und der Innenausbau vorangetrieben.

Markt ist zentral gelegen

Der REWE-Markt ist zentral gelegen und sehr gut erreichbar – nicht nur mit dem Auto, sondern auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln. In fußläufiger Entfernung befinden sich der Busbahnhof und der Bahnhof Leonberg. Dort halten mehrere Bus- und S-Bahnlinien.