Mit vielen Keynote-Spakern, Experten-Lunches und Verleihung des Fachmarkt Stars

Impression vom Fachmarktimmobilien-Kongress 2017. Auch dieses Mal erwarten die Veranstalter um die 200 Teilnehmer. Foto: Kratz Photographie

Der Deutsche Fachmarktimmobilien-Kongress feiert Jubiläum: Zum zehnten Mal findet der Event nun schon statt. Die Plattform an der Schnittstelle von fachmarktorientiertem Einzelhandel und Immobilienwirtschaft hat sich zu einem der wichtigsten Branchentreffen entwickelt.

Rund 200 Teilnehmer erwarten Heuer Dialog und die dfv Conference Group am 5. und 6. November im Van der Valk Airport Hotel in Düsseldorf. „Profilierung und Positionierung von Standorten und Konzepten“ lautet der Arbeitstitel des Kongresses dieses Mal. Zum Programm gehört eine große Jubiläumsparty am ersten Veranstaltungsabend – gleich nach der Verleihung der Fachmarkt Stars 2018.

Habona-Special zur Nahversorgung

Mit einem Special hat sich Habona angekündigt – eine Veranstaltung in der Veranstaltung. „Nahversorgung – das neue Core-Investment-Produkt“, so der Titel des Dialoges, beschäftigt sich mit einer lange unterschätzen Assetklasse. Den Impulsvortrag hält Manuel Jahn von Habona, und Dr. Angelus Bernreuther von Kaufland ist fürs Best-Practice-Beispiel zuständig – eine Podiumsdiskussion folgt auf dem Fuße.

 

Trends und Thesen

Weitere Themen sind unter anderem neue Formate im Fachmarkt-Segment, Nonfood-Discounter, Tendenzen in der Einzelhandelsvermietung, Expansionsziel Innenstadt sowie Revitalisierungen als Chance. Hochkarätige Keynote-Speaker werden dabei sein, darunter Gerrit Egg von der WISAG Facility Management Holding, Susanne Klaußner von der GRR Group, Harald Ortner von der HBB, Professor Dr. Dr. Thomas Roeb von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Markus Rathke von Rathke Architekten, Uwe Seidel von Dr. Lademann und Partner und André Zücker von KGAL Investment Management.

Zur Mittagszeit am 5. November sind auch wieder zwei Experten-Lunches im Angebot. Eine Runde beschäftigt sich mit Refurbishment und Revitalisierung, die zweite mit der ORIX-Studie der WISAG.

Info und Anmeldung unter www.heuer-dialog.de und www.conferencegroup.de.