MIPIM is back: Die internationale Immobilienmesse findet vom 7. - 8. 9. an der Cote d'Azur statt

Die MIPIM in Cannes kann endlich wieder als Präsenzveranstaltung stattfinden. Foto: S. d'HALLOY / IMAGE&CO
Expertentalks- und interviews finden auf der MIPIM in einem bestmöglichen Ambiente statt. Foto: S. CHAMPEAUX / IMAGE&CO

Nach längerer Corona-Pause und ausschließlich digitalen Konferenzangeboten wird die internationale Immobilienmesse MIPIM in Cannes vom 7. bis 8. September wieder als Präsenzveranstaltung im Palais des Festivals stattfinden. Das zweitägige Top-Event wird einen Ausstellungsbereich, hochrangige Konferenzen und zahlreiche Networking-Möglichkeiten bieten.

 

Die Flaggschiff-Veranstaltungen der MIPIM werden ebenfalls "körperlich" erlebbar sein:

Am Dienstag, 7. September, findet die REinvest Reunion statt, bei der große internationale institutionelle Investoren (Staatsfonds, Pensions- und Versicherungsfonds, Family Offices usw.) zusammenkommen. Im Mittelpunkt der diesjährigen Klausurtagung steht das Thema Umwelt-, Sozial- und Governance-Risikomanagement (ESG).

Seit 1991 werden mit den MIPIM Awards die herausragendsten Immobilienprojekte der Welt ausgezeichnet. Die diesjährigen Finalisten werden Mitte Juni bekannt gegeben und die Preisverleihung findet am Mittwoch,  8. September ,um 15 Uhr statt.

Das große Finale des Propel by MIPIM Startup Wettbewerbs ist am Dienstag, 7. September um 16 Uhr. Dann präsentieren sich die Finalisten der Runden in Paris, New York und Hongkong SAR.

 

"Die Teams der MIPIM und des Cannes Palais des Festivals tun alles, um Kunden in der bestmöglichen Arbeitsumgebung zu empfangen. Wir freuen uns darauf, die Branche im September in Cannes zu sehen, um das internationale Geschäft wieder aufleben zu lassen", sagt Ronan Vaspart, Direktor der MIPIM.

Über das aktuelle Programm wird Sie HI HEUTE stets auf dem Laufenden halten. Mehr erfahren Sie unter www.mipim.com .

Erstellt von Thorsten Müller