Gastbeitrag für HI HEUTE von Matthias Münch vom Software-Unternehmen Yardi Systems

Matthias Münch (Yardi Systems). Foto: Yardi

Menschen erwarten heutzutage, im Bruchteil einer Sekunde auf Milliarden von Daten zu beinahe jedem Thema zugreifen zu können. Die Liste lebensverändernder Apps ist inzwischen endlos lang geworden: Sie informieren nicht nur, sondern helfen bei Bestellungen jedweder Art, bei Kontoverwaltung oder bei der technischen Steuerung von Dingen im Haus und natürlich dienen sie der Kommunikation ganz allgemein. Können wir aber dasselbe Maß an sofortiger, nahtloser Zufriedenheit auch mit Technologien erzielen, die für unseren Berufsalltag entwickelt wurden? Sind diese in der Lage, dieselben spezifischen Bedürfnisse auch in der Umgebung des Immobilienmanagements zu bedienen? Darüber berichtet in einem Gastbeitrag Matthias Münch vom Software-Unternehmen Yardi Systems.

 

Durch ihre Innovation bietet die digitale Technologie für das Immobilienmanagement eine speziell auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnittene App für jede Rolle in der Objektverwaltung und im Immobilieninvestment. 

Investmentmanager erhalten in Echtzeit einfachen Zugriff auf Informationen über neue Chancen, sodass sie Investoren schnell und effizient die besten Möglichkeiten präsentieren können. Sofortiger Zugriff auf Echtzeit-Leistungsinformationen und Berichterstattungstools verbessert die Strategien und infolgedessen auch das Ansehen, den Wettbewerbsvorteil sowie die Beziehungen mit Investoren.

Assetmanager können ganz einfach auf detaillierte, hochpräzise Leistungsdaten in Echtzeit zugreifen, diese teilen und auf sie reagieren, um schnellere und besser informierte strategische Entscheidungen im Zusammenhang mit einem Mieter, einer Einheit, einem Objekt oder sogar einem vollständigen Portfolio zu treffen und so mehr Ertrag zu generieren.

Projektmanager und Beschaffungsteams erhalten sofortige Erkenntnisse und einen umfassenden Überblick über Projektbudgets, Kosten und Prognosen, was ihnen mehr Kontrolle über die Projektkosten einräumt. Mithilfe der Technologie können die Bestellungen der Auftraggeber, das Lieferantenmanagement sowie die Zahlungsprozesse automatisiert werden, was Zeit und Geld spart.

Marketing- und Vermietungsabteilungen können sämtliche Aspekte der Werbung für verfügbare Immobilien und Einheiten mithilfe einer speziell entwickelten Technologie strategisch verwalten, um die Profitabilität ihres Portfolios zu steigern, das Marketing zu fördern, die Vermietungen zu vereinfachen und den Mietern branchenführende Dienstleistungen zu bieten.

Dank der Automatisierung können auch Objektverwalter Zeit sparen, indem sie mit Bewerbern schneller Mietverträge unterzeichnen, das Vermietungsmanagement und die Buchhaltungsprozesse vereinfachen und doppelte Dateneinträge sowie fehleranfällige Prozesse beseitigen.

Kundenbetreuer-Teams können über Online-Portale und Apps eine Vielzahl an kundenorientierten Dienstleistungen bereitstellen, um eine größere Auswahl an erfahrungsgeleiteten Diensten anzubieten und gleichzeitig eine Plattform zu schaffen, welche die Kommunikation und die Weiterleitung der Mieterdaten erheblich erleichtert.

Gebäudemanagement-Teams können über Mobile-Apps sämtliche Aspekte des Gebäudemanagements verwalten, um vorbeugende Instandhaltung wesentlich zu verbessern und Probleme unverzüglich handhaben zu können, sobald sie auftreten.

 

Unsere mobilfähigen Apps sind äußerst intuitiv und effizient und stellen Ihnen blitzschnell jederzeit alles bereit, was Sie für die jeweilige Tätigkeit benötigen. Was jedoch vielleicht noch wichtiger ist: Sie wurden für eine vollständige Vernetzung und die Verwendung zentralisierter Betriebskerndaten des Unternehmens konzipiert. Auf diese Weise ist es nicht mehr notwendig, sich in einem System anzumelden und sich dann zu den rollenspezifischen, für die jeweilige Aufgabe erforderlichen Funktionen durchzuklicken. Immobilienexperten müssen sich nur noch auf einem Dashboard einloggen, das sie direkt zu der benötigten Aktivität führt. 

Yardi verwendet einen besonderen Ansatz für die Entwicklung von Lösungen mit dem Ziel, die persönliche Effizienz zu fördern und gleichzeitig die Notwendigkeit der Nutzung ungleicher, risikoaverser Systeme zu eliminieren. Die Software und die Mobile-Apps von Yardi sprechen dieselbe Sprache und stellen nahtlose Verknüpfungen her, um die gesamte Immobilienbranche miteinander zu vernetzen. Vernetzte, fokussierte Mitarbeiter sind hochleistungsfähig, arbeiten effizient und schöpfen auf diese Weise einen noch größeren Mehrwert für das Unternehmen.

Erstellt von Matthias Münch (Yardi Systems)