Refurbishment des Fachmarktzentrums voll im Gange

Im Zuge der Modernisierung erhält das Nedderfeld Center Hamburg eine neuartige, kupferzimtfarbene Textil-Außenfassade. Visualisierung: BOGE JOHANNSEN ARCHITEKKTEN BDS Partnergesellschhaft mbH

Das Hamburger Fachmarktzentrum Nedderfeld Center wird von der Deka Immobilien Investment GmbH aktuell umfangreich modernisiert. VÖLKEL COMPANY ist mit dem Management und der Vermietung des Centers beauftragt.

Durch die hohe Kaufkraft auch in den umliegenden Stadtteilen Eppendorfs, mit einer positiven Bevölkerungsentwicklung im direkten Umfeld und der zentralen Lage an der Straße Nedderfeld mit täglich über 22.000 Pkws, bietet das Center großes Entwicklungspotenzial. Um die Sichtbarkeit des Centers an der Straße deutlich zu verbessern, erhält das Center eine neuartige, kupferzimtfarbene textile Außenfassade mit einem optimierten Werbekonzept.

 

Erhöhte Aufenthaltsqualität

Das neue Design der Mall mit einem innovativen Beleuchtungskonzept und moderner Gastronomie-Möblierung wird die Aufenthaltsqualität und damit die Verweilzeiten erhöhen. Mehr Services wie WLAN, Digital Signange, neue Sanitäranlagen und Social Media gepaart mit barrierefreien Zugängen und Kinderfreundlichkeit runden das Angebot ab. Das Parkhaus mit über 500 Stellplätzen wird modernisiert und mit E-Lade-Säulen ausgestattet. Die Außenanlagen und Fahrradstellplätze werden neu gestaltet.

Neue Mieter gewonnen

Abgerundet werden diese Maßnahmen mit einem zeitgemäßen Logo und Marketingkonzept. Die Revitalisierung des Centers findet bei laufendem Betrieb statt. Neben den etablierten Ankermietern Kaufland und Media Markt konnten schon neue Mieter vor dem Refurbishment gewonnen werden. Bereits im Juni eröffnet der Tierfuttermarkt Fressnapf auf rund 550 Quadratmetern im Erdgeschoss. Außerdem wird die Fitnesskette Sports Club ihre neunte Filiale auf knapp 3000 Quadratmetern im ersten Obergeschoss eröffnen. Die Bauarbeiten für das hochmoderne Fitnessstudio laufen bereits auf Hochtouren.