Mehr als 10.000 Artikel lagert der Internetkonzern im Verteilzentrum in der Innenstadt – innerhalb einer Stunde sollen sie beim Kunden sein.

In München gibt es nun auch Amazon Prime Now. Hier ist einer der Kurierfahrer auf der Donnersbergerbrücke unterwegs. Foto: Amazon
Der Service von Amazon Prime Now: Lieferung in einer Stunde. Foto: Amazon

Nach Berlin bietet der Online-Händler Amazon nun auch in der bayrischen Landeshauptstadt München seinen Service Amazon Prime Now an. Für den stationären Einzelhandel in der Metropole, deren Einkaufsstraßen zu den meist frequentiertesten in Deutschland gehören, ist das eine Kampfansage.

Das liegt vor allem daran, dass das neue Angebot des Internetkonzerns vor allem bequem für den Kunden ist. Prime-Mitglieder erhalten ihre Bestellung in einer Stunde oder innerhalb eines Zwei-Stunden-Zeitfensters. In Berlin bietet diesen Service Amazon seit dem 11. Mai an. Nun können auch die Menschen in München Amazon Prime Now nutzen: Im Verteilzentrum in der Münchener Innenstadt liegen mehr als 10.000 Artikel bereit, die auf Bestellung zum Kunden geliefert werden. Das Angebot reicht von verpackten frischen und tiefgekühlten Nahrungsmittel, Drogerieartikel, über Getränke bis hin zu Elektronik und Spielwaren. Die Preise sind vergleichbar mit dem stationären Einzelhandel.

 

App für Android und iOS

Und so einfach funktioniert Amazon Prime Now: Die Kunden laden sich die für Android und iOS kostenlos verfügbare Prime Now App auf ihr Smartphone oder Tablet. Darüber prüfen sie, ob die Lieferadresse im Zustellgebiet liegt, wählen dann aus mehreren tausend Prime Now-Produkten aus und können anschließend ihre Lieferung in Echtzeit verfolgen. Der Mindestbestellwert für Prime Now beträgt 20 Euro. Die Prime Now-Lieferung innerhalb eines Zwei-Stunden-Lieferfensters ist gratis und die Lieferung innerhalb einer Stunde kostet 6,99 Euro. Der Service ist von Montag bis einschließlich Samstag verfügbar. Falls der Kunde zur Zustellzeit nicht zuhause ist, kann er per Prime Now App eine alternative Lieferadresse angeben.

 

Neben dem Now-Service bietet Amazon in 14 Metropolregionen in Deutschland seinen Prime-Mitgliedern zudem einen kostenlose Same-Day-Lieferung an. Wenn das neue Angebot in München und Berlin erfolgreich ist, dann ist es wahrscheinlich, dass Amazon sein Angebot weiter ausweitet. Dann wird es Prime Now auch in anderen großen Städten geben, in denen der stationäre Einzelhandel traditionell stark ist.

Erstellt von dah