Centermanager Nils Lange über den Ruhr Park Bochum

Erst seit April Manager von Deutschlands größtem Open Air-Shopping Center, dem Ruhr Park in Bochum. Foto: Picture People / Unibail-Rodamco Germany
Das Ruhr Park-Entree. Foto: Daniel Schäfer / Unibail-Rodamco Germany
Blick in eine der komplett erneuerten Einkaufsstraßen des teilüberdachten Ruhr Parks. Foto: Krischerfotografie / Unibail-Rodamco Germany

Nils Lange ist erst seit Anfang April 2018 Manager des Ruhr Park in Bochum. In unserer heutigen Ausgabe von „Mein Center“ informiert er darüber, wann seine Arbeitsstätte entstand, was das Einkaufszentrum von anderen Centern unterscheidet und was er sich für die Zukunft hier noch erhofft.

 

Centername: Ruhr Park Bochum

Mein Name: Nils Lange

Mein Alter: 30

Meine Center-Funktion: Center Manager

Name meiner Centerbetreibergesellschaft: Unibail-Rodamco Germany GmbH

Meine Centeradresse: Am Einkaufszentrum, 44791 Bochum, Tel.: 0234 5792792, Mail: info@ruhrpark.de, Web: www.ruhrpark.de

Wo mein Center liegt und wann es eröffnet wurde: Im Herzen vom Ruhrgebiet, direkt an der A43 und A40 (dort sogar mit eigener Ausfahrt), ist unser Open Air Shopping Center ideal gelegen und bequem zu erreichen, ganz gleich ob mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln. Bereits seit 1964 prägt der Ruhr Park das Stadtbild von Bochum und erstrahlt nach aufwändigen Modernisierungen seit November 2015 im neuen Design.

Wie groß mein Center ist: Der Ruhr Park ist Deutschlands größtes Open Air Shopping Center! Mit über 160 Stores zählt er außerdem zu den drei größten Shopping Centern der Bundesrepublik. Auf einer Gesamtvermietungsfläche von 115.000 Quadratmetern begeistert unser Ruhr Park große und kleine Besucher – mit einer vielseitigen Auswahl aus den Bereichen Mode, Lifestyle, Beauty, Technik und Gastronomie. Auch als Nahversorger bieten wir alles, was man für den Alltag braucht.

Wieviel Menschen mein Center erreicht: Aktuell im Einzugsgebiet von 45 Fahrminuten 6,7 Millionen Menschen! Seit der Wiedereröffnung Ende 2015 konnten wir einen Anstieg der Besucherzahlen im starken zweistelligen Prozentbereich verzeichnen.

Was mein Center zu bieten hat: Unser Ruhr Park überrascht als Deutschlands größtes Open Air Shopping Center mit besonderem Innenstadtflair und bietet dabei mehr als reines Shopping: Spaß und Erlebnis („Unexpected Shopping“), gastronomische Vielseitigkeit und attraktive Treuekarten-Aktionen runden den Aufenthalt ab und machen unser Center zum beliebten Ausflugsziel für die ganze Familie. Wir arbeiten unter anderem auch mit einer Personal Shopperin zusammen, die regelmäßig kostenlos die Inhaber unserer Treuekarten berät und auch offene Sprechstunden anbietet.

Was mein Center von anderen unterscheidet: Der Ruhr Park hat eine lange Tradition, schließlich gibt es ihn schon seit über 50 Jahren! Als gebürtiger Sprockhöveler bin ich mit dem Ruhr Park groß geworden, ich war dort häufig mit meinen Großeltern, Eltern und Freunden zu Besuch. Viele unserer Gäste schätzen die Tradition des Centers. Deshalb haben wir im Rahmen der umfangreichen Modernisierung des Ruhr Parks, immerhin eine Investition von 150 Millionen Euro, besonders darauf geachtet, Tradition und Modernität erfolgreich zu verknüpfen.

Welche Vorteile es Kunden über das Einkaufen hinaus bietet: Unser 4-Sterne-Service sorgt im gesamten Ruhr Park für besondere Annehmlichkeiten. Vor allem Familien schätzen unser Angebot wie den Buggy-Verleih, das Stillzimmer und unsere Outdoor-Spielfläche – und natürlich unser Maskottchen Shoppy, das vor allem Kinder immer wieder in seinen Bann zieht. Für diese speziellen Services erhielten wir 2017 sogar das goldenen Siegel als „Familienfreundliches Unternehmen“ der Welt am Sonntag und ServiceValue. Außerdem bieten wir unseren Besuchern regelmäßig unser „Unexpected Shopping“ an – ein Konzept, das sowohl Kinder als auch Erwachsene mit spannenden, unerwarteten Aktionen überrascht.

Was ich mir noch für mein Center wünsche: Der Ruhr Park entwickelt sich über Generationen hinweg. Eine spannende Reise, die ich heute mit meinem Team begleiten und prägen möchte! Für die Zukunft wünsche ich mir, dass wir gemeinsam mit unseren Besuchern wachsen und stets offen bleiben – für Innovationen, Entwicklungen und Anregungen. Damit der Ruhr Park auch in Zukunft eine willkommene Anlaufstelle in Bochum bleibt.

Mein Lieblingsplatz in meinem Center: Besonders gut gefällt mir der Platz unter dem weißen Zelt. Dort trifft man mich zwischen Terminen und Telefonaten mindestens einmal am Tag – unter dem Zeltdach kreuzen sich viele Wege und es ist immer etwas los. Man spürt die gesamte Dynamik und Lebendigkeit des Centers.

 

Mein Center ist für mich ...: ein vielseitiger Ort für die gesamte Familie. Das gelungene Refurbishment hat mich von Anfang an beeindruckt und es zeigt, wie sehr der Ruhr Park sich an die sich wechselnden Gegebenheiten und Anforderungen anpassen kann. Diesen Weg möchte ich nun mit beschreiten und gestalten, denn der Ruhr Park ist für mich mehr als nur ein Arbeitsplatz. Ich habe das große Privileg, das Shopping Center als Besucher in meiner Kindheit und Jugend kennengelernt zu haben und dieses nun als Center Manager verantworten zu dürfen. Das ist schon eine besondere Beziehung zwischen uns...