Vladimir Tinchev, seit September 2017 Centermanager der Erlangen Arcaden in Erlangen, stellt die Vorzüge seiner Arbeitsstätte vor

Vladimir Tinchev ist seit September 2017 Manager der Erlangen Arcaden. Foto: URW
Die Erlangen Arcaden in der Außenansicht. Foto: Daniel Schaefer, URW
So soll der Eingangsbereich der Erlangen Arcaden nach abgeschlossenen Modernisierungsarbeiten aussehen. Visualisierung: Port Vanczok, URW
Innenansicht der Erlangen Arcaden nach Umbau. Visualisierung: Port Vanczok, URW

Vladimir Tinchev ist seit September 2017 Centermanager der Erlangen Arcaden. In unserer heutigen Ausgabe von „Mein Center“ informiert er darüber, wann seine Arbeitsstätte entstand, was das Einkaufszentrum von anderen Centern unterscheidet und was er sich für die Zukunft hier noch erhofft.

 

Centername: Erlangen Arcaden

Mein Name: Vladimir Tinchev

Mein Alter: 31

Meine Center-Funktion: Center Manager (seit September 2017)

Name meiner Centerbetreibergesellschaft: mfi Shopping Center Management GmbH, Part of the Unibail-Rodamco-Westfield Group

Meine Centeradresse: Nürnberger Straße 7, 91052 Erlangen; Tel. 09131/97000-0; Mail: erlangen-arcaden@mfi.eu; web: www.erlangen-arcaden.de

Wo mein Center liegt und wann es eröffnet wurde: Es liegt inmitten der Innenstadt von Erlangen und wurde im September 2007 eröffnet.

Wie groß mein Center ist: 32.000 qm, 90 Shops, 13 Gastronomieeinheiten

Wieviel Menschen mein Center erreicht: über 30.000 Besucher täglich

Was mein Center zu bieten hat: Ein breites Angebot an Mietern, die ebenso vielfältig und einzigartig sind wie unsere Kunden. Die Erlangen Arcaden bewahren und fördern die Nähe zu den Menschen aus unserem Einzugsgebiet. Wir zeichnen uns durch ein Angebot aus, das durch eine optimale Mischung aus internationalen und starken lokalen Marken alle Interessensfelder bedient. Ein großer Fokus liegt hierbei auf dem Bereich Fashion. Im vergangenen Jahr begannen wir ein „Umstyling“ des Centers, um die führende Position der Erlangen Arcaden in der Stadt behalten und weiter ausbauen zu können. Hierzu zählt eine optische Auffrischung, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich. Parallel dazu feilen wir am Shoppingangebot und sorgen für mehr Abwechslung und Differenzierung. Zusammenfassend wird eine Wohlfühlatmosphäre und Aufenthaltsqualität auch jenseits des Shoppingerlebnisses für Jung und Alt geschaffen. Die Modernisierungsarbeiten sind Ende 2018 abgeschlossen.

Was mein Center von anderen unterscheidet: Die Erlangen Arcaden liegen nicht nur geographisch, sondern auch sinnbildlich im Herzen Erlangens. Sie sind ein Teil der Stadtgemeinschaft und fördern aktiv das gesellschaftliche Leben. So richten die Erlangen Arcaden jedes Jahr beispielsweise den Arcaden-Lauf aus, bei dem über 800 Läufer an den Start gehen. Des Weiteren organisiert das Shopping Center regelmäßig Spendenaktionen für soziale Einrichtungen. Nicht zu vergessen: Die Erlangen Arcaden leisten als einer der wichtigsten und größten Arbeitgeber der Erlanger Innenstadt einen wertvollen Beitrag für die städtische Wirtschaft.

Welche Vorteile es Kunden über das Einkaufen hinaus bietet: Die Erlangen Arcaden befinden sich in zentraler Lage in Erlangen und sind mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen. In dem großen und kostengünstigen Parkhaus des Centers finden sich darüber hinaus ausreichend Parkplätze. Da uns die Kundenbindung am Herzen liegt, bieten wir ein Treuekundenprogramm mit spannenden und wechselnden Aktionen an. Ein breites Gastronomieangebot lädt zudem zum entspannten Verweilen ein.

Was ich mir noch für mein Center wünsche: In den über zehn Jahren, die es die Erlangen Arcaden nun schon gibt, hat sich das Center zu einem Anziehungspunkt für viele tausend Menschen entwickelt. Ich wünsche mir, dass die Erlangen Arcaden durch weitere Kooperationen mit regionalen Partnern und gemeinschaftliche Events ihren Status als Teil des städtischen Verbundes festigen. Zudem wünsche ich mir, dass das „Umstyling“ des Centers in Zukunft weiter die Verbundenheit der Kunden stärkt.

 

Mein Lieblingsplatz in meinem Center: Ehrlich gesagt habe ich nicht nur den ‚einen‘ Lieblingsplatz in meinem Center. Vielmehr schätze ich es, durch das Center zu laufen und mit unseren Kunden oder Mietern spannende und interessante Gespräche zu führen. Die Erlangen Arcaden sind für viele in der Tat ‚der‘ Treffpunkt der Stadt beziehungsweise der Region.

Mein Center ist für mich ...: ein Ort, an dem man stets Neues entdeckt und erlebt.