Frank Klüter ist seit 2006 Center Manager des QUARREE Wandsbek. Bis Ende 2020 wird er ein 40 Millionen schweres Refurbishment managen.

Frank Klüter ist seit 2006 Center Manager des QUARREE Wandsbek. Foto: Sierra
Das Quarree Wandsbek in der Außenansicht. Foto: Sierra
So soll die zukünftige Mall des Quarrees Ende 2020 aussehen. Visualisierung: Sierra

In unserer heutigen Ausgabe von „Mein Center“ informiert er darüber, wie das QUARREE Wandsbek sich so erfolgreich 30 Jahre auf dem Markt behaupten konnte, was das Einkaufszentrum von anderen Centern unterscheidet und was er sich von der Zukunft erhofft.  

 

Centername: QUARREE Wandsbek

Mein Name: Frank Klüter

Mein Alter: 57

Meine Center-Funktion: Center Manager (seit Mai 2006)

Name meiner Centerbetreibergesellschaft: Sierra Germany GmbH

Name der Eigentümerin: Union Investment (Immobilienfonds UniImmo: Deutschland)

Meine Centeradresse: EKZ QUARREE, Wandsbek-Markt, Center-Management
Quarree 8-10, 22041 Hamburg, Tel.: 040 / 65 87 890, E-Mail: fklueter@sonaesierra.com, www.quarree.de

Wo mein Center liegt und wann es eröffnet wurde: Es liegt mitten in Wandsbek, dem bevölkerungsdichtesten Bezirk Hamburgs und wurde am 29.09.1988 eröffnet.

Wie groß mein Center ist: Die 40.000 qm Bruttogeschossfläche umfassen 90 Shops, 11 Frischetheken und Gastronomieeinheiten, ein Multiplex-Kino, einen Kindergarten, die NBS Northern Business School und einen Blutspendedienst. Zudem gibt es zwei Tiefgaragen.

Wie viele Menschen mein Center erreicht: Unser Einzugsgebiet haben wir unterteilt.
Knapp 100.000 unserer Kunden (43,56 %) wohnen im direkten Einzugsgebiet (Anfahrt bis
15 Minuten), 380.000 QUARREE Kunden (37,3 %) haben eine Anfahrt von 10 bis 30 Minuten. Stolz sind wir auf den besonders hohen Anteil an Stammkunden (60 %), die das Center mindestens einmal pro Woche besuchen. Das QUARREE ist direkt an einem Verkehrsknoten-punkt gelegen. Über 50.000 Menschen frequentieren täglich die Haltestellen des ÖPNV am QUARREE Wandsbek.

 

Was ist denn die Erfolgsformel des QUARREES: Hier kommt einiges zusammen: Auf der einen Seite sind es die sehr guten Standortbedingungen des QUARREES: Verkehrstechnisch bestens gelegen, im Mittelpunkt des bevölkerungsdichtesten Bezirks mit hohem Kaufkraftindex gelegen. Der Standort ist aus Einzelhandelssicht also nahezu perfekt. Wir haben uns jedoch nie ausschließlich auf diesen Erfolgsfaktor verlassen. Das QUARREE wurde kontinuierlich weiterentwickelt und immer den Kundenbedürfnissen angepasst, beispielsweise mit Erweiterungen der Verkaufsflächen, dem Bau eines Multiplex-Kinos und Serviceangeboten. Das jetzt durchgeführte Refurbishment unterstreicht die Tatsache, dass die Eigentümerin und wir als Betreiber an diesen Standort glauben. Das QUARREE macht sich bereit für die Zukunft, damit wir unseren Kunden und Besuchern auch in Zukunft ein modernes und abwechslungsreiches Einkaufserlebnis bieten können.

Was mein Center von anderen unterscheidet: Wir sind mehr als ein klassisches Shopping-Center. Wir bilden den urbanen Mittelpunkt des Lebens vieler Wandsbeker – das Shoppingherz des Bezirks, mit Freizeitangeboten und eigenen institutionellen Einrichtungen unter einem Dach. Durch Kooperationen und Synergien mit der Nachbarschaft sind wir immer präsent, immer sichtbar und an großen Events und Aktionen auch außerhalb des Centers beteiligt.

Was erwartet die Besucher nach dem Refurbishment:

Das QUARREE bekommt durch das Designthema „Grün“ einen komplett neuen, modernen und zeitgemäßen Look. Und dieser neue Look wird wirklich bis in die kleinste Ecke durchgezogen. Es sieht toll aus. Einer der Schwerpunkte des Refurbishments ist die Steigerung der Aufenthaltsqualität u.a. durch die Erweiterung des gastronomischen Angebots und den Ausbau der Serviceleistungen. Konkret werden das z. B. sein: attraktive Ruheinseln, Sitzbereiche mit WLAN und Handyladestationen, Kinderspielbereiche, etc. Auch werden die jetzt schon vielfältigen Angebote für den täglichen Bedarf weiter ausgebaut. Das bestehende Shopping-angebot wird mit Marken für eine jüngere Zielgruppe und junge Familien ergänzt. Neue Shoppingcluster unterstützen die Händler darin, sich in einer passenden Nachbarschaft zu präsentieren, und ermöglichen den Kunden ein gezieltes und komfortables Einkaufen.

Was ich mir für mein Center wünsche: Weitere begeisterte Besucher! Der Stadtteil Wandsbek ist gerade im Wandel und sehr viele junge Familien ziehen in die direkte Nachbarschaft. Ich wünsche mir, dass das Wandsbek QUARREE das besondere Center bleibt und auch in den kommenden 30 Jahren nicht nur tolle Shopping-Angebote bereithält, sondern eben auch weiterhin die Funktion eines lebendigen Treffpunkt-Centers/Stadtteil-Centers behält.

Mein Lieblingsplatz in meinem Center: Die Balustrade im ersten Obergeschoss gegenüber dem Wiener Caféhaus. Von hier hat man einen wunderbaren Blick auf das lebendige treiben in der Halle. Ich freue mich immer wieder darüber Gesichter zu erkennen und zu sehen, dass die Besucher sich wohl fühlen.

Mein Center ist für mich:  ... ein täglicher Bestandteil meines Lebens, ein Ort mit vielen kleinen Überraschungen und Begegnungen, eine Plattform für tolle Angebot und Kooperationen. Ein Ort der mich inspiriert und oft auch herausfordert.