Discounter in Bonndorf ist langfristig vermietet

GRR Group hat eine ALDI-Filiale in Bonndorf an ARBIREO verkauft. Foto: GRR Group

Die GRR Group hat einen im baden-württembergischen Bonndorf gelegenen Lebensmittelmarkt verkauft.

Käufer des an den Discounter ALDI vermieteten Markts, den die GRR Group im Eigenportfolio gehalten hatte, ist der offene Immobilien-Spezial-AIF „Arbireo Spezial-AIF Lebensmittel-Einzelhandel“ der ARBIREO Capital AG, einem auf die Immobilienbranche spezialisierten Investmentunternehmen. Als Service-KVG für beide Fonds fungiert die IntReal International Real Estate Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

 

Markt der neuen Generation

Die Kleinstadt Bonndorf im Schwarzwald liegt im Landkreis Waldshut in Baden-Württemberg. Die ALDI-Filiale im östlichen Stadtgebiet von Bonndorf findet sich gut erreichbar an einer der Hauptstraßen. Die Filiale, die langfristig an ALDI vermietet ist, wurde 2003 gebaut und 2010 mit dem Aldi-Backshop-Konzept erweitert und modernisiert. Die Mietfläche beträgt mehr als 1300 Quadratmeter.

Rechtlich begleitet wurde die Transaktion auf Seiten der GRR Group durch die Kanzlei Arnecke Sibeth Dabelstein aus München.