Objekt liegt in Krostitz – weitere Ankäufe geplant

Die GRR Group hat ein Fachmarktzentrum im sächsischen Krostitz erworben. Foto: GRR Group

Die GRR Group hat ein Fachmarktzentrum mit Penny als Ankermieter in Krostitz in Sachsen für den GRR German Retail Fund Nr. 4 erworben.

Die Transaktion erfolgte im Rahmen eines Asset Deals. Verkäufer ist eine Privatperson. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Die GRR Group befindet sich bereits in Verhandlungen für den Ankauf weiterer Objekte für den GRR German Retail Fund No. 4.

Hervorragende Anbindung

Die Gemeinde Krostitz in Sachsen ist 15 Kilometer von Leipzig entfernt und über die B2 an Leipzig angebunden. Das Fachmarktzentrum liegt am Ortsrand von Krostitz zwischen Wohn- und Gewerbegebiet, unmittelbar an der B2, und ist hervorragend mit PKW und ÖPNV erreichbar. Den Kunden stehen circa 80 Parkplätze zur Verfügung.

 

Langfristige Mietverträge

Das 2012 errichtete Gebäude umfasst sechs Mieteinheiten in zwei Gebäudeteilen mit insgesamt rund 2000 Quadratmetern Mietfläche auf einem etwa 7400 Quadratmeter großen Grundstück. Mit allen Mietern sind langfristige Mietverträge abgeschlossen. In das Fachmarktzentrum mit Penny als Ankermieter sind auch ein Getränkemarkt, eine Bäckerei, eine Fleischerei, eine Apotheke und ein Blumengeschäft integriert. Die Food-Quote beträgt 86 Prozent.

Die technische Due Diligence erfolgte durch Schuster Real Estate aus Ansbach. Rechtlich und steuerlich begleitet wurde die Transaktion auf Seiten des Käufers durch die Kanzlei Ashurst LLP aus Frankfurt.