Kooperation mit NeXR: Virtuelles Ankleiden in der Kabine

Keine Science-Fiction, sondern schon Realität: die virtuelle Umkleide. Foto: NeXR Technologies

Kleidung anprobieren ohne Wuselei in der engen Kabine – und die Frisur bleibt unbehelligt. Möglich macht’s eine Innovation von H&Mbeyond in Kooperation mit dem Berliner Technologieunternehmen NeXR: das virtuelle Fitting.

In zwei Filialen in Berlin sowie einem Store in Frankfurt können’s H&M-Kund*innen vom 14. Oktober bis zum 6. November den Service austesten. Der Clou: Der von NeXR Technologies entwickelte Fusion-III-Bodyscanner erschafft einen Avatar, der die verschiedenen Looks in der „digitalen Umkleidekabine“ im Store oder auch bequem von der heimischen Couch aus anprobieren kann.

 

Minutenschnelle Scans

Und so funktioniert’s: Interessent*innen lassen sich den digitalen Zwilling mit den exakten Körpermaßen minutenschnell in den Scannern der teilnehmenden Filialen kostenfrei erstellen und haben mit der innovative AvatarCloud-App die Möglichkeit, rund 30 Kleidungsstücke der neuen Kollektion am eigenen Avatar zu checken. Er lässt sich sogar drehen, um das Kleidungsstück von allen Seiten zu betrachten. Zudem gibt die App Größenempfehlungen auf Basis der Körpermaße. Eine Ausweitung des Virtual-Fitting-Angebots auf weitere Kollektionen ist technisch bereits möglich.

Beitrag zur Nachhaltigkeit

Markus Peuler, Geschäftsführender Direktor der NeXR Technologies SE: „Wir sind sehr stolz darauf, dass H&Mbeyond uns als Trusted Partner in ihrer Innovationsarbeit gleich mit dem Testbetrieb in drei ihrer bedeutenden Stores beauftragt hat. Mit unserer Virtual-Fitting-Lösung für H&M Deutschland haben wir einen weiteren Meilenstein im Roll-out unserer für das laufende Geschäftsjahr angekündigten Produkte erreicht. Wir sind zuversichtlich, dass wir mit dieser Kooperation auch einen langfristigen Beitrag zur Nachhaltigkeit in der Textilbranche leisten können. Das ist für uns ein sehr wichtiger Aspekt."

 

Die AvatarCloud-App ist im Apple AppStore und bei Google Play verfügbar. Infos unter avatar.cloud.