Neue Position als Leiter fürs Fondsmanagement

Thorsten Beckmann wechselt von Corpus Sireo zur HEICO Group. Foto: HEICO GROUP

Thorsten Beckmann wechselt nach nunmehr drei Jahren beim Asset-Manager Corpus Sireo in den Investmentbereich der HEICO Group. Als Leiter Fondsmanagement wird er den Handelsimmobilienfonds sowie die Entwicklung zukünftiger Fondsmandate verantworten.

„Wir freuen uns, einen so erfahrenen und gut vernetzten Spezialisten für unser Team gewonnen zu haben“, so Oliver Strumpf,  Geschäftsführer von HEICO Investment Management. „Wir sind mit seiner Unterstützung für die Zukunft optimal aufgestellt und können den Ausbau unserer Fondsmandate weiter vorantreiben.“

Erfolgreich bei Corpus Sireo

Thorsten Beckmann schloss sein BWL-Studium an der European Business School als Diplom-Kaufmann ab und absolvierte an der University of Hong Kong den Masters of Real Estate. Es folgten Positionen bei Tishman Speyer, Catalyst Capital und Corpus Sireo, wo er seit Ende 2015 für das Fondsmanagement von Einzelhandelsprodukten zuständig war.

 

Bundesweit aktives Dienstleistungsunternehmen

HEICO Investment Management GmbH wurde 2015 mit Sitz in Wiesbaden gegründet. Der Investmentbereich der HEICO Group konzentriert sich auf Fondslösungen und Beratungsleistungen für institutionelle Immobilienanleger. Der Grundstein der HEICO Group wurde 1966 gelegt. In den vergangenen 50 Jahren hat sich der ehemalige Gebäudeservice-Betrieb zum bundesweit aktiven Dienstleistungsunternehmen entwickelt und zählt heute 1200 Mitarbeiter an mehr als 25 Standorten in Deutschland. Das Immobiliengeschäft wurde im Laufe der Jahre immer weiter ausgebaut. Inzwischen gehört HEICO mit seinen Leistungen in Facility-,  Property-, Asset- und Investmentmanagement zu den führenden Anbietern in Deutschland bei gewerblich genutzten Immobilien.