Besetzung der Position aus den eigenen Reihen

Sven Schneeweiß ist neuer Head of Technical Property Management bei der MEC. Foto: MEC

Die MEC METRO-ECE Centermanagement GmbH & Co. KG besetzt die Position des Head of Technical Property Management (TPM) ab sofort mit Sven Schneeweiß. Er übernimmt die Leitung des Bereichs von Sebastian Kienert, CFO, der diesen zuletzt ad interim geführt hatte.

„Mit Sven Schneeweiß als neuem Leiter des TPM haben wir uns für einen erfahrenen Techniker und Kaufmann entschieden, um der Nachfrage nach komplexen technischen Bauprojekten gerecht zu werden“, so der CFO Sebastian Kienert.

Mehr technisches Know-how

Zusammen mit den erfahrenen Projektleitern im TPM-Team verantwortet Schneeweiß größervolumige Bauprojekte. Dazu gehören zum Beispiel komplexe Mietbereichsumbauten, umfassende Modernisierungen technischer Anlagen, Centererweiterungen und Refurbishments. Zusätzlich fällt die Leitung der Abteilung AVA - Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung - in seinen neuen Verantwortungsbereich.

 

Die MEC bietet von der Baurechtschaffung über das Projektmanagement und die Projektleitung bis hin zur Gewährleistungsverfolgung alles aus einer Hand. Damit kommt das Unternehmen der steigenden Nachfrage auf Investorenseite nach, kundenspezifischen Vorgaben einzuhalten und Bauprojekte bei der Umsetzung professionell abzuwickeln.

Freude auf Herausforderung

„Ich freue mich auf die Herausforderung. Mein Ziel ist, die Bedürfnisse unserer Kunden noch besser zu verstehen und unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in ihren Fähigkeiten zu stärken, um außergewöhnliche Leistungen zu erzielen“, so Schneeweiß.

Der neue Head of TPM Sven Schneeweiß trat im Juni 2017 als Technical Property Manager bei der MEC ein und war zuletzt als Projektleiter tätig. Zuvor arbeitete er neun Jahre im Facility Management bei der OBI Deutschland GmbH. Weitere Stationen waren die Deutsche Heimwerkermarkt Holding GmbH und Acerplan Planungsgesellschaft.