Vom ZIA zum Geschäftsbereich „Work+Live“

Vom ZIA wechselt Klaus-Peter Hesse t zur ECE. Foto: Ulf Büschleb

Der Sprecher der Geschäftsführung des Zentralen Immobilien Ausschuss ZIA, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, wechselt zum 1. September 2020 zum Hamburger Projektentwickler ECE.

 

Dort übernimmt Klaus-Peter Hesse im Geschäftsführungsbereich „Work+Live“ die neu geschaffene Funktion des Directors City Development & Acquisition. Der 52-Jährige war beim ZIA zuerst Pressesprecher, ab 2011 Geschäftsführer und zuletzt Sprecher der Geschäftsführung.