Neuer Director of Development Germany bei Unibail-Rodamco-Westfield

Neues Mitglied in der Geschäftsführung: Dirk Hünerbein ist jetzt Director of Development Germany bei Unibail-Rodamco-Westfield. Foto: URW

Dirk Hünerbein ist neuer Director of Development Germany bei Unibail-Rodamco-Westfield. Zusätzlich zu seinem bisherigen Aufgabenbereich übernimmt er damit ab sofort noch mehr Verantwortung in den Bereichen Concept Studio und Construction.

Als Head of Development verantwortete Dirk Hünerbein bereits seit Juli 2018 alle Neuentwicklungen und Revitalisierungsprojekte in Deutschland.

Hohe Expertise bewiesen

„Schon in seinem ersten Jahr bei Unibail-Rodamco-Westfield hat Dirk Hünerbein zahlreiche anspruchsvolle Projekte vorangetrieben und damit seine Expertise und den großen Wert, den er für unser Unternehmen hat, unter Beweis gestellt. Wir freuen uns sehr, ihn als neues Mitglied im nationalen Managementteam begrüßen zu dürfen, und freuen uns auf die spannenden Herausforderungen, die auf uns warten“, sagt Andreas Hohlmann, Managing Director bei Unibail-Rodamco-Westfield Germany.

 

Viele Karrierestationen

Zum 1. Juli 2018 hatte Dirk Hünerbein die Position des Head of Development bei Unibail-Rodamco-Westfield Germany übernommen. Zuvor war er Senior-Projektpartner bei der Bau- und Immobilienberatung Drees & Sommer sowie von 2006 bis 2010 in verschiedenen Führungspositionen bei der ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG. Dirk Hünerbein hat Architektur und Stadtplanung in Hamburg und Norwegen studiert.