Experte geht als neuer Head of Development an Bord

Am 1. Juli ist Dirk Hünerbein neuer Head of Development bei Unibail-Rodamco. Foto: Fotostudio Anhalt

Zum 1. Juli übernimmt Dirk Hünerbein die Position des Head of Development bei Unibail-Rodamco Germany. Er verantwortet damit sämtliche Projektentwicklungen im Bestandsportfolio des Unternehmens in Deutschland sowie die Entwicklung neuer Projekte.

Dirk Hünerbein verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Design, Projektentwicklung und –management in führenden deutschen und internationalen Unternehmen. Zuletzt war er Senior-Projektpartner bei der Bau- und Immobilienberatung Drees & Sommer. Von 2006 bis 2010 agierte Dirk Hünerbein in verschiedenen Führungspositionen bei der ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG, darunter als Senior-Projektmanager und Head of Retail in Hamburg, als Leiter Architektur und Stadtplanung in Istanbul und Head of Development in Kiew. Studiert hat er Architektur und Stadtplanung in Hamburg und Norwegen.

 

Absoluter Fachmann bei Mixed-use

„Wir freuen uns sehr, dass  wir mit Dirk Hünerbein einen absoluten Fachmann aus der Projektentwicklung und –realisierung für uns gewonnen haben, der gleichzeitig über lange Erfahrung in der Einzelhandelsbranche verfügt“, sagt Andreas Hohlmann, Vorsitzender der Geschäftsleitung bei Unibail-Rodamco. „Mit seiner umfassenden Expertise in der Entwicklung innovativer Mixed-use-Quartiere im nationalen und internationalen Kontext wird er neue Impulse für unser Development-Team setzen und die strategische Weiterentwicklung unseres Portfolios maßgeblich vorantreiben.“