Neuer Head of Retail Advisory

Christopher Wunderlich ist neuer Head of Retail Advisory bei BNP Paribas Real Estate. Foto: BNP Paribas Real Estate

BNP Paribas Real Estate entwickelt sein erfolgreiches Retail-Business in Deutschland kontinuierlich weiter und hat Christopher Wunderlich (46) zum neuen Head of Retail Advisory ernannt.

Angesichts der herausfordernden Bedingungen im Einzelhandelsgeschäft ist ein enger Wissenstransfer zwischen Retail-Vermietung und Retail-Investment von großer Bedeutung. Durch die neue strategische Ausrichtung sollen gemeinsam mit dem mittlerweile über 50-köpfigen Retail-Services-Team die Retail-Aktivitäten von BNP Paribas Real Estate sowohl auf regionaler als auch nationaler Ebene erweitert werden. Gleichzeitig wird der Beratungsbedarf der Kunden in den Fokus gerückt.

„Eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Retail-Vermietung und Retail-Investment ist insbesondere bei Investoren mehr denn je gefragt und wird in Zukunft noch zunehmen“, betont Christoph Scharf, Head of Retail Services und Geschäftsführer der BNP Paribas Real Estate GmbH.

 

Marktposition stärken

Christopher Wunderlich wird an Christoph Scharf berichten, der sich neben der Gesamtverantwortung für den Retail-Bereich auf Retail-Investment fokussieren wird. Als neuer Bereichsleiter wird der Diplom-Immobilienwirt die bundesweiten Retail-Vermietungen verantworten, ausbauen und die Marktposition stärken. Christopher Wunderlich leitet bereits seit 2017 als Director Retail Advisory die regionale Abteilung in Frankfurt. Er verfügt über 18 Jahre fundiertes Know-how im Einzelhandelsgeschäft: Vor seinem Wechsel zu BNP Paribas Real Estate war er bereits 15 Jahre lang im Retail-Business von Kemper’s/JLL tätig, zuletzt als Vermietungsleiter der Frankfurter Retail-Abteilung.