Verantwortlich für den Bereich Architecture & Construction

Arndt Schwerdtfeger verantwortet den Bereich Architecture & Construction als neues Mitglied der ECE-Geschäftsführung. Foto: ECE

Arndt Schwerdtfeger verantwortet seit 1. Oktober 2020 den Bereich Architecture & Construction als neues Mitglied der ECE-Geschäftsführung.

Der 45-jährige studierte Architekt ist seit 2007 in verschiedenen Funktionen bei der ECE tätig und hatte zuletzt den Bereich Project Management als Director geleitet. Schwerdtfeger folgt auf Markus Lentzler, der mit Erreichen der Altersgrenze aus der ECE-Geschäftsführung ausscheidet. Lentzler war seit 2009 Mitglied der ECE-Geschäftsführung und steht dem Unternehmen weiterhin als Director für Projekte im Bereich Work & Live mit seiner Erfahrung und Expertise zur Verfügung.

 

Leitung der ECE Group Services

In der neuen Struktur der ECE Group wird Schwerdtfeger ab 1. Januar 2021 gemeinsam mit Robert Heinemann die ECE Group Services als Geschäftsführer leiten, die alle Dienstleistungen innerhalb des Konzerns von Design- und Projektmanagementleistungen über das Commercial Property Management bis hin zur Rechtsberatung und Digitalisierung verantworten wird.

Digitales Bauen im Blick

„Ich freue mich sehr, ab sofort die gesamte umfangreiche Architektur- und Baukompetenz der ECE verantworten zu dürfen, die von der Produktentwicklung über das Creative Design und die Masterplanung bis hin zur baulichen Umsetzung der Projekte als Generalübernehmer reicht und dabei alle Asset-Klassen umfasst“, so Arndt Schwerdtfeger. „Zukünftig wollen wir uns noch stärker als bisher mit dem digitalen Bauen beschäftigen und mit Technologien wie BIM unsere Bauprojekte noch schneller und effizienter gestalten.“