111 Jahre: Familienunternehmen über vier Generationen

Dr. Wulff Aengevelt, Mark Aengevelt, Chiara Aengevelt, Max Aengevelt und Dr. Lutz Aengevelt (von links). Foto: Aengevelt

Am 1. April 1910 gründete Leo Aengevelt in Düsseldorf das Unternehmen Aengevelt Immobilien. Nun feiert das Unternehmen sein 111-jähriges Jubiläum.

Dabei ist Aengevelt unverändert ein unabhängiges Familienunternehmen, in dem als dritte Generation Dr. Lutz Aengevelt und Dr. Wulff Aengevelt gemeinsam mit Chiara Aengevelt, Max Aengevelt und Mark Aengevelt als Vertreter der vierten Generation unverändert Traditionen pflegen und immobilienwirtschaftliche Innovationen vorantreiben.

Aengevelt ist mit 130 Spezialisten an den Standorten Düsseldorf (Stammhaus), Berlin, Frankfurt/M., Leipzig, Magdeburg und Dresden einer der größten und erfahrensten Immobilien-Dienstleister Deutschlands und bietet seinen Kunden in der täglichen Zusammenarbeit umfassende Betreuung in den Kompetenzfeldern Aengevelt Solutions, Aengevelt Investment, Aengevelt Vermietung, Aengevelt Projekte, Aengevelt Wohnen, Aengevelt Bewertung und Aengevelt Research.

 

Starke Partnernetzwerke

Zudem bietet das Unternehmen seinen Auftraggebern zusammen mit seinen Partnernetzwerken DIP – Deutsche Immobilien-Partner und CORFAC International bundesweit und international kundenindividuelle Betreuung in den Marktsegmenten Büro, Einzelhandel, Logistik, Hotel und Wohnen. Die daraus resultierende Vermarktungsleistung von Aengevelt im Geschäftsjahr 2020: Vermietung von 150.000 Quadratmetern Gewerbefläche und Verkauf von Immobilien-Investments im Wert von mehr als einer Milliarde Euro. Das Honorarvolumen mit ausländischen Investoren und Nutzern stellt sich dabei konstant auf rund 40 Prozent des Vermittlungsumsatzes.

Zusammenarbeit mit Kunden

Triebfeder ist seit 111 Jahren die persönliche, professionelle und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Aengevelt-Kunden, verbunden mit dem Ziel, die Dienstleistungsqualität stets zu optimieren. Dazu lässt das Unternehmen seine Tätigkeit jährlich mittels objektiver Leistungskontrollen durch unabhängige, externe Kundenzufriedenheitsanalysen überprüfen. Ergebnis der jüngsten Befragung für das Geschäftsjahr 2020: 100 Prozent der Befragten würden Aengevelt „auf jeden Fall“ beziehungsweise „eventuell“ wieder als Dienstleister nutzen, 99 Prozent würden Aengevelt „auf jeden Fall“ beziehungsweise „eventuell“ Geschäftsfreunden oder Geschäftspartnern empfehlen.

Maßgeschneiderte Strategien

Dabei steht Aengevelt gerade in dieser schwierigen Zeit als verlässlicher Partner seinen Auftraggebern mit all seinen Services, Produkten und Lösungen zur Verfügung und unterstützt sie dabei, Risiken und Chancen ihres Portfolios zu erkennen und maßgeschneiderte Lösungsstrategien für die individuellen Herausforderungen zu entwickeln. Auf Basis vertrauensvoller Zusammenarbeit, so Aengevelt, lassen sich auch außergewöhnliche Situationen meistern, denn das Unternehmen kann auf seine Markterfahrungen aus 111 Jahren zurückgreifen und ist entsprechend krisenerprobt. Dies ermöglicht auch die kontinuierliche Entwicklung von Brancheninnovationen als Lösungsansätze für Marktveränderungen und Krisen.