Management, Vermietung und Marketing des Objektes beschlossen

Ab 1. August ist Outlet-Entwickler und –betreiber NEINVER zuständig für das Management, die Vermarktung und Vermietung des Fashion Outlets Montabaur. Foto: NEINVER

Europas zweitgrößter Outlet-Betreiber NEINVER und die Fashion Outlet Grundbesitz GmbH & Co KG, Investor und Eigentümer des Fashion Outlets Montabaur, haben eine langfristige Partnerschaft geschlossen. Ab dem 1. August ist NEINVER exklusiver Betreiber des Outlets und verantwortet neben dem Management auch die Vermietung und das Marketing der Einzelhandelsimmobilie.

Das im modernen Arkaden-Stil eingerichtete Fashion Outlet Montabaur wurde im Juli 2015 eröffnet und verfügt über bis zu 1500 Parkplätze. Besucher finden auf einer Bruttomietfläche von rund 13.900 Quadratmetern mehr als 55 Shops mit gut 70 Top-Marken wie Desigual, Diesel, Levi’s, Marc O’Polo, Nike, Samsonite, Fossil und Tommy Hilfiger. Die Vermietungsquote beträgt aktuell 98 Prozent.

Outlet hervorragend angebunden

Im südlichen Westerwald in Rheinland-Pfalz inmitten der bevölkerungsreichen Regionen Rhein-Main und Rhein-Ruhr gelegen, umfasst das Einzugsgebiet im Umkreis von 90 Autominuten 17,5 Millionen Menschen. Direkt an der A3 passieren jährlich mehr als 33 Millionen Autos das FOC. Der Frankfurter Flughafen liegt nur 30 Minuten weit weg. Derzeit beschäftigt das Center rund 350 Mitarbeiter und bietet große Vorteile für die regionale Wirtschaft – unter anderem als Besuchermagnet für Touristen aus ganz Deutschland und dem Ausland.

Erfolgsgeschichte fortschreiben

„Das Outlet in Montabaur hat sich in den vergangenen zwei Jahren ausgezeichnet entwickelt“, so Carlos González, Geschäftsführer von NEINVER. „Daher sind wir sehr stolz darauf, dass die Fashion Outlet Grundbesitz GmbH & Co KG unseren Managementfähigkeiten vertraut und wir in Zukunft ein Teil dieses vielversprechenden Projekts sein werden. Wir sind überzeugt davon, mit unserer 20-jährigen Erfahrung im Outlet-Sektor die Erfolgsgeschichte fortzuschreiben, und wollen das Center als beliebtes Tourismus-Ziel in der Region weiter stärken. Die Lage und das Einzugsgebiet des Fashion Outlets Montabaur sind exzellent. Mit der langjährigen Vereinbarung stärken wir unsere ausgezeichnete Position und erhöhen unsere Präsenz auf dem europäischen Outlet-Center-Markt, wo wir bereits 15 Center mit einer Bruttomietfläche von 539.000 Quadratmetern betreiben.“

 

Deutschland ist wichtiger Markt

NEINVER betreibt in Deutschland derzeit zudem Halle Leipzig The Style Outlets. Das erste Outlet-Center in Mitteldeutschland verzeichnete in seinem ersten Jahr mehr als eine Million Besucher und startete vor kurzem mit den Arbeiten für die zweite Bauphase. Daneben plant das Unternehmen ein weiteres Outlet im nordrhein-westfälischen Werl. „Deutschland ist ein bedeutender strategischer Markt, in dem NEINVER seit 2009 sehr erfolgreich aktiv ist. Die nun geschlossene Partnerschaft unterstreicht unsere internationale Marktkenntnis im Bereich Einzelhandels- und Outlet-Management und festigt unsere Position im deutschen Markt“, sagt Sebastian Sommer, CEO von NEINVER Deutschland. „Das Fashion Outlet Montabaur hat großes Potenzial, und wir freuen uns sehr, eine bedeutende Rolle bei der Erfolgsgeschichte des Projektes zu spielen.“

Weitere neue Projekte angedacht

NEINVER will seine Position in Europa zukünftig weiter ausbauen: „Der europäische Markt ist sehr vielversprechend für uns – das gilt sowohl für Länder, in denen wir bereits aktiv sind, als auch für weitere Märkte. Wir suchen Standorte mit einem großen Einzugsgebiet, wirtschaftlichem Wohlstand, touristischem Potenzial und guter Verkehrsanbindung. Wir sind sehr zuversichtlich, in den kommenden Jahren weitere neue Projekte zu entwickeln“, ergänzt Carlos González.

Europäische Projekte

Im Rahmen dieser Strategie werden zwei neue Center unter das Markendach The Style Outlets aufgenommen: ein Center in Prag mit 20.000 Quadratmetern Bruttomietfläche durch eine Partnerschaft mit The Prague Outlet sowie  eine Projektentwicklung in Amsterdam mit 19.000 Quadratmetern Bruttomietfläche. Zudem hat NEINVER einen  Vertrag mit Carrefour Polska für das Management des Metropolitan Outlet Centers in Bydgoszcz im Norden von Polen geschlossen. Die vier neuen Projekte besitzen zusammen eine Bruttomietfläche von 67.000 Quadratmetern.

 

Erstellt von smue