McArthurGlen baut Luxus- und Sportbereich weiter aus

Das Designer Outlet Neumünster ist weiter gewachsen. Foto: McArthurGlen

Mit der Erweiterung von rund 1900 Quadratmetern der Einzelhandels- und Gastronomiefläche im Designer Outlet Neumünster reagierte das Management von McArthurGlen auf wachsende Kundenbedürfnisse sowie die steigende Nachfrage von Markenpartnern.

Nach dem Baustart im Mai 2019 wurden alle baulichen Maßnahmen planmäßig abgeschlossen – zahlreiche lokale klein- und mittelständische Unternehmen waren hierbei involviert und sind nun auch für die Instandhaltung nach Fertigstellung verantwortlich. Die zulässige Verkaufsfläche von 20.000 Quadratmetern wird mit der Erweiterung vollständig ausgenutzt. Im gleichen Zuge wurde der Wirtschaftsstandort mit seinen 1200 Arbeitsplätzen um weitere 100 Stellen verstärkt.

 

Italienische Luxusmarke

Im Zuge der Erweiterung gewann das Designer Outlet Neumünster zu den bereits vorhandenen Marken wie Armani, Hugo Boss, Furla, American Vintage, The North Face und Karl Lagerfeld mit Prada eine der beliebtesten und prestigeträchtigsten italienischen Luxusmarken . Neben dem Luxussegment wurde auch der Sportbereich weiter ausgebaut. Mit der Neueröffnung der Flagships-Stores von Adidas und Nike erweiterte das Center die Sportexpertise. Als weiteres Highlight eröffnete die beliebte US-amerikanische Burgerkette FIVE GUYS seine erste Filiale in Norddeutschland. Spätestens seitdem Prominente wie Barack Obama und Justin Bieber zu den Gästen der Burgerkette zählen, erreichte FIVE GUYS weltweite Bekanntheit.

Stetiges Wachstum

Seit der Eröffnung im September 2012 hat sich das preisgekrönte Designer Outlet in Neumünster als richtungsweisender Einzelhandelsstandort und beliebte Shoppingdestination in der Nähe von Hamburg etabliert. In den vergangenen Jahren verzeichnete das Center ein stetiges Wachstum. Vor allem der Anteil nationaler und internationaler Kunden, darunter viele aus dem benachbarten Dänemark, wuchs kontinuierlich. Das Designer Outlet Neumünster hat sich als eigenständige touristische Destination etabliert und trägt als ein wichtiger Partner der Region maßgeblich zur Standortstärkung bei.