EDEKA und Aldi-Süd sind Ankermieter des etablierten Objektes

Ein Fachmarktzentrum im nordrhein-westfälischen Hückelhoven hat die GRR Group erworben. Foto: GRR Group

Die GRR Group hat das Fachmarktzentrum „Am Parkhof“ in Hückelhoven in Nordrhein-Westfalen für den GRR German Retail Fund No. 2 erworben. Ankermieter des modernen Einkaufszentrums sind EDEKA und Aldi-Süd.

Verkäuferin ist die Am Parkhof Hückelhoven GmbH, ein Unternehmen der Unternehmensgruppe Frauenrath aus Heinsberg. Die Transaktion erfolgte im Rahmen eines Asset Deals. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Lage im Handelsschwerpunkt der Stadt

Das Fachmarktzentrum in Hückelhoven im Kreis Heinsberg in Nordrhein-Westfalen, nahe der Grenze zu den Niederlanden, liegt in der Innenstadt in einem Mischgebiet. Der Gebäudekomplex an der Haupteinkaufsstraße der Stadt grenzt unmittelbar an eine große Fachmarktagglomeration – das Hückelhoven Center – und bildet mit weiteren Filialisten wie Kaufland, OBI und Decathlon den Handelsschwerpunkt der Stadt.

 

Weitere Mieter ansässig

Das Grundstück des modernen Fachmarktzentrums ist rund 8000 Quadratmeter groß und umfasst zwölf Mieteinheiten auf 6200 Quadratmetern Mietfläche. Neben EDEKA und Aldi-Süd runden ein Modegeschäft, Gastronomie und Dienstleister, darunter die AOK-Krankenkasse, ein Optiker und ein Rechtsanwalt, sowie diverse Ärzte das Angebot ab. Den Kunden stehen etwa 250 Pkw-Stellplätze zur Verfügung.

Angeboten hat das Objekt die Lührmann Düsseldorf GmbH & Co. KG. Die technische Due Diligence erfolgte durch Schuster Real Estate Consultants aus Ansbach. Rechtlich begleitet wurde die Transaktion käuferseitig durch die Kanzlei ARNECKE SIBETH DABELSTEIN aus München.