DECATHLON eröffnet Parkhaus in Plochingen und baut Zentrale um

Das DECATHLON-Team aus Plochingen feierte die Eröffnung des neuen Parkhauses. Foto: DECATHLON
Ab sofort stehen 417 weitere Parkplätze auf drei Etagen zur Verfügung. Foto: DECATHLON

Seit wenigen Tagen ist das neue Parkhaus der DECATHLON-Filiale in der baden-württembergischen Stadt Plochingen fertig. Sportler aus der Region parken auf drei Etagen mit insgesamt 417 neuen, kostenfreien Stellplätzen. Für Elektro-Fahrzeuge gibt’s eine Tankstelle.

Nach dem Neubau des Parkhauses wird in den nächsten sechs Monaten die Deutschlandzentrale des Sportartikelherstellers und -händlers, die sich direkt hinter der Filiale in Plochingen befindet, ebenfalls stark umgebaut. Ein Teil des bestehenden Gebäudes wird um zwei Etagen erhöht. Daraus resultieren 600 Quadratmeter neue Bürofläche für das DECATHLON-Team. Somit bietet die Zentrale in Zukunft Platz für rund  50 neue Arbeitsplätze und die Neugestaltung der Bürofläche. Außerdem werden die Arbeits- und Pausenräume für das Filialteam neu gestaltet.

Neues Sportfeld, neue Sporthalle

Doch nicht nur die Mitarbeiter profitieren vom Umbau. Im Zuge der Maßnahmen entstehen direkt vor der Filiale ein großes Sportfeld sowie eine Sporthalle, in der sich die Kunden sportlich austoben können.

 

Die DECATHLON-Filiale in Plochingen bietet auf 6000 Quadratmetern mehr als 70 Sportarten unter einem Dach. Kunden können die sportliche Ausrüstung sowie Equipment auf den Indoorflächen vor Ort gleich ausprobieren.

Hervorragende Anbindung

Die Filiale in Plochingen bietet mit seiner direkten Lage an der B10 nicht nur eine gute Zufahrt für Autofahrer. Mit der Bahn gelangen Besucher mit der S1 über Stuttgart und Esslingen ganz bequem zum Hauptbahnhof Plochingen. Von dort können sie zur Filiale laufen oder den Bus nehmen. Der Neckartalradweg lädt außerdem Radsportfans ein, das Auto stehen zu lassen. Passionierten Läufern bietet die Bruckenwasen-Parkanlage neben dem Neckartalradweg eine schöne Strecke zum Joggen.