Großer Andrang bei der Eröffnung in Breslau

dm-drogerie markt feiert den Markteintritt in Polen. Foto: dm-drogerie markt /Maciej Jazwiecki

Die Drogeriekette dm hat den Markteintritt in Polen gefeiert. Die Eröffnung des ersten Marktes in Breslau gestaltete sich als voller Erfolg.

Insbesondere die Produkte der dm-Marken, beispielsweise das Duschgel von Balea aus einer limitierten Sonderedition für Breslau, waren bei den zahlreichen Kundinnen und Kunden sehr beliebt. Zudem überreichte das neue dm-Team eine Spende in Höhe von 2022 Złoty an die lokale Forza Wrocław Football Academy.

 

Völlig neues Kapitel

„Die Eröffnung eines dm-Marktes in Breslau ist für uns ein besonderes Ereignis und der Beginn eines völlig neuen Kapitels. Wir waren sehr gespannt auf die Reaktionen der Kundinnen und Kunden. Die Eröffnung hat alle unsere Erwartungen übertroffen. Mehr als tausend Menschen kamen in den neuen dm-Markt – vor allem wegen der Produkte unserer dm-Marken. Wir sind zuversichtlich, dass wir mit den Menschen hier in Polen eine langfristige Beziehung aufbauen und sie weiterhin von dm begeistern können“, berichtet Markus Trojansky, als dm-Geschäftsführer verantwortlich für das Ressort Expansion.

Neben Markus Trojansky nahmen Vertreter der internationalen Geschäftsführung von dm, darunter Christoph Werner, Vorsitzender der Geschäftsführung von dm-drogerie markt, an der Eröffnung des dm-Marktes in Breslau teil.