Knapp viermonatiger Umbau: Veränderungen auch beim Campus-Store

Mit neuem Profil präsentiert sich die deutsche DECATHLON-Zentrale. Foto: DECATHLON

Neben der erfolgreichen Expansion gibt es für DECATHLON einen weiteren Grund zum Feiern, denn die Deutschland-Zentrale des Sportartikelhändlers wurde komplett umgebaut.

Am gestrigen Montag wurde nach knapp vier Monaten Bauzeit die neue Zentrale des französischen Sportartikelherstellers eingeweiht und bezogen. Die neuen Räumlichkeiten sollen den Mitarbeitern des Sportartikelhändlers vor allem mehr Platz und Komfort bieten. Mit der neuen Zentrale möchte DECATHLON seinen Angestellten ein angenehmes und flexibles Arbeitsumfeld bieten um einen hohen Wiedererkennungswert für die Sportler schaffen. Daher wird es mehrere sportliche Aktivitäten und Möglichkeiten geben. Eine Besonderheit wird zum Beispiel die eigens eingerichtete Ballettwand sein, an der alle Ballettliebhaber ihre Leidenschaft ausleben können.

Mooswand und Ergometer

„Alles neu! Unser neues Open-Space-Büro mit innovativen, flexiblen Lösungen für unser ständig wachsendes Team zeichnet sich durch ein nachhaltiges Konzept, wie unsere Mooswand und wiederverwendetes und regional produziertes Mobiliar, aus“, so Anyoris de Paula, Mitglied des Projektes „Umbau Zentrale“. „Sportlichen Ausgleich bieten Arbeitsplätze mit Ergometer. Im digitalen Zeitalter unerlässlich sind die gut sichtbaren Screens, die allen Mitarbeitern stets einen Überblick über die wichtigsten Business-KPIs verschaffen. Natürlich bleiben wir unserer Corporate Identity treu: sportlich, harmonisch, dynamisch und vor allem Blau! “

 

Restaurant und neue Sporthalle

Nicht nur die Zentrale von DECATHLON bekommt neue Räumlichkeiten, sondern auch der so genannte Campus-Store in Plochingen wird räumlich erweitert. Direkt vor der Filiale entstehen ein neues Restaurant und eine multifunktionale Sporthalle. Auch die eigenen Mitarbeiter profitieren von den neuen Gebäuden, denn gerade die neue Sporthalle soll Platz für viele verschiedene Sportarten wie Fußball, Volleyball oder Bouldern und Klettern bieten. Getreu dem Unternehmensmotto „Sport for all - All for Sport” möchte DECATHLON durch den Ausbau allen Besuchern des Standortes Plochingen ein Erlebnis bieten, in dem sie die gesamte Sportwelt erkunden können. Auch das neue Restaurant soll eine sportliche Duftnote bekommen, denn Gäste haben während des Essens die Möglichkeit, Kalorien sofort durch gezielte Beinarbeit wieder zu verbrennen.