Marché Mövenpick bringt europäisches Marktflair nach Malaysia

Spezialitäten aus Europa bringt Marché Mövenpick nach Kuala Lumpur. Foto: Marché Mövenpick
Beim Front-Cooking schauen Gäste den Köchen direkt in die Töpfe. Foto: Marché Mövenpick

Besucher der trendigen Pavilion Shopping Mall im Bezirk Bukit Bintang können sich freuen: Vor wenigen Tagen hat nach zweijähriger Abwesenheit vom malaysischen Markt im Erdgeschoss des Centers ein neuer Marché-Mövenpick-Franchisebetrieb eröffnet.

Das Angebot auf rund 800 Quadratmetern Fläche ist vielfältig und wird frisch vor Ort zubereitet. Zu den Highlights zählen die beliebten Schweizer Rösti, fangfrisches Seafood, ein offener Grill, Focaccia sowie süße und herzhafte Crêpes.

Flair eines Marktplatzes

Die Gäste des neuen Marché-Mövenpick-Pavilion in Kuala Lumpur flanieren zwischen einladenden Marktständen und wählen ihre Gerichte individuell aus der Fülle an frischen Produkten aus, die die Grundpfeiler des Marché-Mövenpick-Konzepts bilden. Die Zubereitung der handgemachten Speisen können sie „live“ an offen gestalteten Showküchen miterleben.

 

Neben typischen Marché-Klassikern bietet das Restaurant weitere europäische Spezialitäten und verwöhnt mit Fleisch vom Grill, Seafood, raffiniert belegten Focaccias sowie hausgemachten Backwaren wie Belgischen Waffeln. Eine große Auswahl an frisch gepressten Säften, Kaffee- und Teespezialitäten sowie erlesenen Weinen und erfrischenden Biersorten komplettiert das Angebot.

Alpine Elemente eingebaut

Das Interieur weckt Erinnerungen an einen europäischen Marktplatz und greift vereinzelt alpine Elemente auf, die Assoziationen zur Schweizer Gemütlichkeit wecken. Auffallend ist das Holzgatter mit Schweizer Scherenschnitt-Motiven. Urbanes Design mit modernen Betonfliesen und Klinkern kontrastiert mit natürlichen Materialien wie Holz und dekorativen Tontöpfen oder Strohkörben. Das Restaurant bietet Platz für rund 290 Gäste und verfügt über eine eigene Spielecke, in der Kinder viel Raum zum Malen und Spielen haben. 

Weitere Expansionen geplant

In den nächsten fünf Jahren soll das erfolgreiche Marktplatz-Konzept von Marché Mövenpick an weiteren neuen Standorten in Asien zu finden sein. Als nächster Meilenstein ist die Expansion auf dem chinesischen Markt geplant. Ein erstes Restaurant wird bereits im Frühling 2018 in der Technologiemetropole Shenzhen in Südchina eröffnen.

 

Erstellt von smue