Neuer Standort: Frische Speisen und einladendes Ambiente

Marché Mövenpick hat am Flughafen Leipzig/Halle eine Sandwich Manufaktur eröffnet. Foto: Marché

Sandwichliebhaber kommen ab sofort am Leipziger Flughafen auf ihre Kosten. In frischem Look und mit neuem Brand Design löst die Marché Mövenpick Sandwich Manufaktur die bisherige Cliccadou Bar im Erdgeschoss des Ankunfts- und Abflugterminals ab.

Ob klassisch herzhaft oder vegetarisch leicht: Das Team vor Ort belegt alle Variationen frisch vor den Augen der Gäste. In Handarbeit werden die knusprigen Sandwich-Baguettes je nach Geschmack mit aromatischen Aufstrichen zubereitet und mit hochwertigen, saisonalen und vorzugsweise regionalen Zutaten belegt. Dabei bieten Variationen von Pastrami Deluxe bis Antipasti-Foccacia Sandwich-Fans Abwechslung. Serviert werden sie auf Wunsch des Gastes entweder kalt oder warm. Desserts, hausgemachte Kuchen, frisch von Hand gepresste Säfte sowie ein ausgewähltes Kaffee- und Tee-Angebot ergänzen die Palette.

 

„Handgemacht ist unser Geheimrezept – auch in der neuen Sandwich Manufaktur“, so Matthias Braun, Betriebsleiter am Flughafen Leipzig. „Wir produzieren hier am Standort sogar die knackigen Brote selber, die noch ganz traditionell auf Stein ausgebacken werden.“

Das Interior Design der neuen Sandwich Manufaktur besticht durch sympathisches und einladendes Ambiente. Natürliche Holzelemente sowie goldgelbe Farbakzente an Lampen und Stühlen erzeugen Wohlfühl-Atmosphäre. Der Gästeraum verfügt über  rund 100 Sitzplätze. Kunden können die Speisen aber auch mitnehmen.