Amerikanische Burger-Kette ist weiter auf dem Vormarsch

Five Guys hat das zweite Restaurant in Berlin eröffnet. Foto: COMFORT

Die amerikanische Burgerkette Five Guys hat in Toplage Kurfürstendamm an der Ecke Joachimsthaler Straße 10 die zweite Filiale in Berlin eröffnet.

Vermittelt wurde die Vermietung des 400 Quadratmeter großen Burgerrestaurants von COMFORT in Kooperation mit CUSHMAN & WAKEFIELD.

Dritte Berliner Filiale in Planung

Five Guys expandiert weiter und wird noch dieses Jahr einen neuen, dritten Standort mit 450 Quadratmetern am Alexanderplatz 2 im Alexanderhaus eröffnen. Vermieter ist die Düsseldorfer CENTRUM, vermittelt wurde die Vermietung ebenfalls von COMFORT in Kooperation mit CUSHMAN & WAKEFIELD. Die erste Berliner Filiale des Unternehmens befindet sich im Quartier Mercedes Platz in Friedrichshain, wo schon in 2018 Eröffnung gefeiert wurde.

 

„Wir freuen uns sehr, Five Guys bei ihrer Expansion in Berlin zu begleiten. Die dritte Filiale wird dann mitten auf dem Alexanderplatz liegen, dem wichtigsten Shoppingrevier in der City Ost mit Top-Passantenfrequenzen“, berichtet Ronald Steinhagen, Geschäftsführer der COMFORT Berlin.

Erfahrener Kooperationpartner

Die COMFORT-Gruppe ist Kooperationspartner von CUSHMAN & WAKEFIELD bei der Vermietung von Einzelhandelsimmobilien in Deutschland. Die Kooperationspartner haben neben Five Guys bereits eine Vielzahl internationaler Handelsmarken bei ihrem Markteintritt in Deutschland beraten, darunter TED BAKER und MINISO.