Frisch eröffnet hat das Restaurant im Hamburger Elbe-Einkaufszentrum

Ciao Bella hat im Hamburger Elbe-Einkaufszentrum ein Restaurant eröffnet. Foto: GUSTOSO Gruppe

Ciao Bella, eine Marke der GUSTOSO Gruppe, wächst weiter. Mit der Eröffnung des 41. Standorts in einem Hamburger Shoppingcenter treibt der Marktführer im Bereich italienischer Quick-Service-Gastronomie seine Expansion erfolgreich an.

Nachdem im Mai dieses Jahres der Flagship-Store im Alstertal-Einkaufszentrum im neuen Design an den Start ging, dürfen sich jetzt Besucher des Elbe-Einkaufszentrums – kurz EEZ - in Hamburg-Osdorf auf authentische italienische Küche freuen. Mit seinen 180 Geschäften lockt das im Osten Hamburgs gelegene EEZ täglich mehr als 22.000 Gäste an.

Franchisenehmer prognostiziert Erfolg

Mit 80 Sitzplätzen ausgestattet, lädt der rund 200 Quadratmeter große Store von Franchisenehmer Metin Artac die Kunden zum kulinarischen Erlebnis vor, während oder nach dem Shopping ein. „Ich bin ein großer Fan dieses einfachen und perfekt multiplizierbaren italienischen Franchisekonzepts und führe bereits in Schwerin sehr erfolgreich eine Ciao-Bella-Filiale“, so Metin Artac und fügt hinzu: „Ich bin mir sicher, dass der Erfolg des neuen Standorts im EEZ nicht lange auf sich warten lässt.“

Das Credo des Franchiseunternehmens: frische und qualitativ hochwertige Speisen, die auf traditionelle Art schnell für die Gäste zubereitet werden. Neben hausgemachten Pizzen, Pasta mit unterschiedlichen Saucen oder Salaten stehen auch täglich wechselnde Angebote und italienische Klassiker auf der umfangreichen Speisekarte.

 

Kooperation mit der ECE

Navid Saidi, Gründer und Geschäftsführer von Ciao Bella, ist vom neuen Standort begeistert: „Mit dem Einzug in das Elbe-Einkaufszentrum setzen wir das Wachstum unserer Marke weiter fort. Nachdem die Zusammenarbeit mit dem Betreiber ECE bereits im Alstertal-Einkaufszentrum so erfolgreich läuft, freuen wir uns sehr, die Kooperation auf einen weiteren Store ausbauen zu können.“

Auch Monika Kollmann, ECE-Regionaldirektorin für die Vermietung, ist vom Erfolg der Filiale überzeugt: „Mit Ciao Bella wird die Gastronomie in unserem Elbe-Einkaufszentrum bereichert. Wir freuen uns, dass den Gästen ab sofort auch im EEZ authentische italienische Küche zur Verfügung steht.“

Neben Standorten in Einkaufszentren und Hauptbahnhöfen stehen auch Flughäfen, Kantinen und Top-City-Lagen im Fokus der Expansion von Ciao Bella. Zahlreiche weitere Standorte in hochfrequentieren Plätzen sind bereits endverhandelt oder unterzeichnet.