Zweiter gemeinsamer Standort in Kooperation mit Areas

In Kooperation mit Areas hat die Bäckerei-Kette Kamps gestern einen neuen Store am Flughafen Leipzig eröffnet. Foto. Areas

Soeben hat Kamps am Flughafen Leipzig gemeinsam mit Areas Deutschland, Teil der französischen Elior Gruppe, eine Kamps-Bäckerei am Flughafen Leipzig eröffnet.

Mit frischen Backwaren und einem vielfältigen gastronomischen Sortiment möchte Kamps die Reisenden und Mitarbeiter des Flughafens verwöhnen. Dies ist bereits der zweite gemeinsame Standort der beiden Partner nach der Eröffnung am Airport Berlin-Schönefeld. Am 1. August eröffnete dort eine Kamps-Bäckerei in einem aufmerksamkeitsstarken Pavillon direkt vor dem Terminal des Flughafens. 

 

„Ich freue mich, dass wir unsere Partnerschaft mit Kamps so schnell und erfolgreich vorantreiben können und bereits den zweiten Standort erschließen konnten“, so Areas-Geschäftsführer André Laroche zur Neueröffnung.

Kamps-Geschäftsführer Jochen Pollotzek zeigt sich ebenfalls erfreut über die Entwicklung: „Dass wir bereits nach so kurzer Zeit eine weitere Filiale an einer attraktiven Verkehrslage wie dem Flughafen Leipzig eröffnen konnten, zeigt uns, dass sich hier die Kombination aus Marke und überzeugenden Produkten von Kamps zusammen mit dem Knowhow und der langjährigen Erfahrung von Areas als Franchisebetreiber auszahlen.“