Mit Mandat für Mainzer Center Expansion fortgesetzt

Multi Germany GmbH hat das Management der Römerpassage in Mainz übernommen. Foto: Multi Germany GmbH

Multi Germany GmbH, die deutsche Organisation der Multi Corporation, hat zum 1. Januar 2021 das Management der Römerpassage in Mainz übernommen. Das Unternehmen hatte sich im Rahmen der CM-Vergabe durch iMallinvest erfolgreich durchgesetzt.

Das Mandat beinhaltet das vollständige Center-Management, Property-Management, Technische Center-Management sowie die Vermietung. Multi Germany gelingt somit die Fortsetzung seiner erfolgreichen Expansion im Bereich der externen Dienstleistungsmandate als Full-Service-Mall-Management-Dienstleister.

Erfolgsversprechende Optionen

„Wir freuen uns sehr, mit diesem Mandat unsere erfolgreiche und sehr partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Credit Suisse auszubauen. Mit der Römerpassage in Mainz konnten wir eine weitere attraktive Handelsimmobilie gewinnen. Die Römerpassage bietet aufgrund ihres Entwicklungspotenzials erfolgsversprechende Optionen einer nachhaltigen Positionierung. Wir freuen uns daher sehr, dass unsere Vision für den Standort Mainz überzeugen konnte. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit unserer umfangreichen Erfahrung und internationalen Expertise dieses Einkaufszentrums zukunftsorientiert ausrichten und somit langfristige Werte für die Eigentümerin entwickeln können“, so Hubert Stech, Managing Director Multi Germany & Benelux.

35 Geschäfte auf drei Etagen

Die Römerpassage ist ein modernes Einkaufzentrum, gebaut auf historischen Mauern. Das 2003 eröffnete Center verfügt mit seinem Mixed-Use Ansatz über eine Handelsfläche von rund 10.000 Quadratmetern sowie über 2500 Quadratmeter Wohnfläche und 5000 Quadratmeter für Büros.

Auf drei Etagen bietet die Römerpassage den rund acht Millionen Besuchern pro Jahr einen vielfältigen Mix aus Einzelhandel, Dienstleistung und Gastronomie. Zu den Ankermietern gehören unter anderem namhafte Einzelhandelsfilialisten wie Hugendubel, Depot, Engbers, Hussel, Spiele Max und Netto Marken-Discount.

Einzige innerstädtische Passage

Die Römerpassage ist die einzige innerstädtische Passage in der Domstadt Mainz und hält eine eigene Tiefgarage mit rund 200 Parkplätzen und einen barrierefreien Zugang zur Passage und der Citymeile für seine Besucher vor. 

Dank der hervorragenden Lage in der Mainzer Innenstadt und Kernstück der Citymeile ist die Römerpassage ein beliebtes Einkaufsziel. Sie fungiert darüber hinaus als Verbindungsglied zwischen dem Haupteinkaufsboulevard, der Stadthausstraße und dem Mainzer Hauptbahnhof und nimmt damit eine wichtige Funktion für den Einzelhandel in der Domstadt ein.