Branchentreff in Düsseldorf mit Experten-Lunches und Abend-Event

Expertenrunden warten auch beim zehnten Handelsimmobilien-Gipfel auf die Teilnehmer – hier ein Eindruck aus dem Vorjahr. Foto: Heuer Dialog
Die Veranstalter erwarten in Düsseldorf wieder mehr als 200 Teilnehmer. Foto: Heuer Dialog
Angela Rüter, Geschäftsführerin Heuer Dialog, begrüßt die Teilnehmer. Foto: Heuer Dialog

Der Handelsimmobilien-Gipfel feiert Jubiläum: Zum zehnten Mal findet der Branchen-Treff nun schon statt. Mehr als 200 Besucher erwarten die Veranstalter am 28. Februar und 1. März denn auch wieder in Düsseldorf.

Heuer Dialog in Kooperation mit der dfv Conference Group haben zahlreiche hochkarätige Keynote-Speaker eingeladen. Wie die stationäre Zukunft des Modehandels aussieht, ob Gastronomen sich zu den interessantesten Mietern entwickeln, welche Einzelhändler expansiv sind und immer die Fläche finden, die gesucht ist – diese und viele weitere relevante Themen stehen auf der Agenda. Zwischendurch ist Zeit für Networking und Face-to-Face-Begegnungen.

Vermietung, Zielgruppen, Food

Am Mittwoch startet der Tag nach der Begrüßung durch Heuer-Dialog-Geschäftsführerin Angela Rüter mit einem Vortrag zum Vermietungsmarkt zwischen Highstreet- und Fachmarkt-Lagen, präsentiert von Mario Litta und Sandra Ludwig von der JLL. Zu Zielgruppen des Handels referiert Peter Martin Thomas, Leiter der SINUS:akademie. Am ersten Tag auch an Bord sind - neben etlichen weiteren Sprechern - Gastro-Kenner Jonathan Doughty von der ECE zum Thema Gastronomie als neuer Frequenzbringer, Manuel Jahn von der Habona Invest GmbH, der den aktuellen Nahversorgungsreport präsentiert, sowie Moritz Felix Lück von der MEC METRO-ECE zur Digitalisierung.

Besuch im IKEA-Haus Kaarst

Mittags stehen Experten-Lunches auf dem Programm – wahlweise zu den Entwicklungen im Lebensmitteleinzelhandel oder zu effizienten Parkraum-Lösungen. Ebenfalls spannend sind Gesprächsrunden – vormittags zum Expansionskurs und nachmittags zur Zukunft der Kaufhäuser. Abends fahren die Teilnehmer nach Kaarst und besichtigen dort den weltweit ersten More Sustainable Store von IKEA, präsentiert von IKEA-Geschäftsführer Johannes Ferber, und mit anschließendem Get-Together.

 

Entwicklung und Zukunft der Innenstädte

Am zweiten Konferenztag wartet unter anderem ein Vortrag zur „Stadt der Zukunft 2040“, präsentiert von WealthCap-Geschäftsführerin Gabiele Volz, auf die Teilnehmer. Hubert Stech von der Multi Germany GmbH referiert zur Renditeoptimierung durch aktives Assetmanagement. Zum „Urban Development“ spricht Michael Hartung von Unibail Rodamco. Eine von Dr. Johannes Grooterhorst (Partner Eversheds Sutherland Germany LLP) moderierte Gesprächsrunde dreht sich um die „Baustelle Innenstadt“ und integrierte Stadtentwicklung.

Tagungsort ist das Van der Valk Airporthotel in Düsseldorf. Komplettes Programm und Anmeldung unter www.heuer-dialog.de.