Entwickler schreiben Wettbewerb aus: Gutschein zu gewinnen

Bei einem Wettbewerb können sich Interessenten an der Namensfindung fürs Husum Shopping Center beteiligen. Links Prelios-Geschäftsführer Martin Mörl, rechts Peter Cohrs, stellvertretend für die Investoren. Foto: Prelios Immobilien Management GmbH
Zurzeit noch eine Baustelle: Das Husum Shopping Center wächst in die Höhe. Foto: Prelios Immobilien Management GmbH

Das Shopping Center im Herzen der Innenstadt von Husum nimmt immer mehr Gestalt an. Doch noch fehlt ein Name. Deshalb rufen die Investoren und das Center-Management zum Namenswettbewerb auf.

Die Jury besteht aus den Bauherren und dem Projektentwickler Prelios Immobilien Management. Der Gewinner oder die Gewinnerin des Wettbewerbs erhält einen Einkaufsgutschein im Wert von 500 Euro für die neuen Geschäfte des Einkaufszentrums und wird benachrichtigt. Sollte der Gewinner-Name mehrfach vorgeschlagen worden sein, ist die Reihenfolge des Eingangs entscheidend. Einsendungen sind bis Freitag, 15. März 2019, per Mail an name-hsc@prelios.com möglich.

Name soll zur Region passen

„Wir wünschen uns, dass der Name für das neue Einkaufszentrum zu Husum und der Region passt, unsere Weltoffenheit widerspiegelt und möglichst kurz und einprägsam ist. Alle Vorschläge sind willkommen“, so Peter Cohrs, stellvertretend für die Investoren des Husum Shopping Centers. „Die Husumer und die Gäste der Stormstadt haben das Projekt von Anfang an mit großem Interesse verfolgt, deshalb wollen wir sie unbedingt zur Namenssuche einladen.“

 

Eröffnung ist für Herbst geplant

Das neue Shopping Center in der Altstadt von Husum soll im Herbst 2019 eröffnen. Mieter im Einkaufszentrum mit rund 12.000 Quadratmetern Mietfläche, etwa 650 Pkw-Stellplätzen und rund 35 Shops werden unter anderem H&M, EDEKA, dm, Reformhaus Engelhardt, Esprit, Vero Moda, Only, Ecco, Bijou Brigitte, Parfümerie Schuback, Beauty & More, Vodafone sowie die Parkgemeinschaft Husum sein. Das Angebot wird gastronomisch ergänzt durch Tando, Street Kitchen, Giovanni L. und Waffelgut.

Witziges Video online

Unter dem Motto „Wie heißt das eigentlich?“ ist ein witziges Video entstanden. Abrufbar ist es unter www.hsc-husum.de und auf www.facebook.com/cj.schmidt.husum.