Auch REWE und Budnie ziehen ins Hamburger Überseequartier ein

Das Hamburger Überseequartier mausert sich immer mehr. Visualisierung: kreaction + URW
Kinopolis verspricht große Filmmomente. Visualisierung: Chapman Taylor + URW
Auch LEGOLAND ist zukünftig ein Highlight des Objektes. Visualisierung: URW

Der Projektentwickler und Investor Unibail-Rodamco-Westfield (URW) erreicht den nächsten Meilenstein für das urbane Mixed-use-Projekt direkt an der Elbe in der Hamburger HafenCity und schließt langfristige Mietverträge mit den ersten vier großen strategischen Partnern: LEGOLAND® Discovery Centre, Kinopolis, REWE sowie BUDNI.

Zwei Konzepte im Freizeit- und Entertainmentangebot der urbanen Flagship-Destination stehen fest. Die internationale Kinder- und Familien-Attraktion LEGOLAND® Discovery Centre von Merlin Entertainments eröffnet im Westfield Hamburg-Überseequartier ihren ersten Standort in Hamburg. Der LEGO® Indoor-Spielplatz erstreckt sich auf über 3400 Quadratmetern voller LEGO-Themenwelten und wird eines der größten LEGOLAND® Discovery Centres in Europa sein. Es bietet Spaß für die ganze Familie und stellt damit eine der Hauptattraktionen des Quartiers dar.

Größtes Kino der Stadt

Zudem wird Kinopolis, einer der bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Kinobetreiber, ebenfalls seine erste Dependance in Hamburg und das größte Kino der Stadt eröffnen. Das Premium-Multiplex umfasst zehn Säle mit insgesamt über 2300 Sitzplätzen. Mit seiner neuesten Technologie und seinem außergewöhnlichen Interior-Design vom renommierten Architekturbüro Chapman Taylor soll es Maßstäbe in der Kinobranche setzen. Highlight: Neben dem Premierensaal mit rund 500 Sitzplätzen wird das neue Kino Hamburgs erstes Dolby-Cinema mit außergewöhnlicher Design-, Bild- und Tonqualität beheimaten.

 

Für den Einzelhandelsbereich Convenience und Local Supply haben außerdem bereits rund zweieinhalb Jahre vor Eröffnung zwei wesentliche Ankermieter ihre Verträge unterzeichnet. Deutschlands zweitgrößter Lebensmitteleinzelhändler REWE installiert auf einer Verkaufsfläche von rund 3000 Quadratmetern eine Flagship-Filiale mit einem individuell auf den Standort angepassten Gesamtkonzept.

Innovatives Konzept

Zusätzlich plant die Drogeriemarktkette BUDNI, Marktführer in der Metropolregion Hamburg, einen rund 800 Quadratmeter großen Markt im Überseequartier. BUDNI wird ein eigens für den Standort konzipiertes innovatives Verkaufskonzept etablieren, das den Erlebnischarakter beim Einkaufen hervorhebt und zugleich im Store-Design und -Aufbau die lokale Tradition des Hamburger Unternehmens veranschaulicht.

Die Fertigstellung des Mixed-use-Quartiers Westfield Hamburg-Überseequartier im Herzen der HafenCity ist im Herbst 2023.