Kurz vor Eröffnung ist expert der neueste Zuzug

Im September öffnet das FLAIR Fürth seine Pforten. Foto: Mick Neuner

Gut einen Monat vor der Eröffnung des FLAIR Fürth sorgt P&P für den nächsten Paukenschlag. Der an mehr als 400 Standorten vertretene und bekannte Elektronik-Spezialist expert Deutschland präsentiert sich künftig im FLAIR mit einem innovativen Ladenbau.

„Mit diesem renommierten Mieter ist es gelungen, im Herzen der Stadt einen extrem wichtigen Publikumsmagneten und starken Frequenzbringer nachhaltig zu implementieren – das war unser letztes großes Puzzlestück“, sagt Alexander Elle, Senior Leasing Manager bei P&P.

„Wir dürfen zudem eine Reihe weiterer starker Marken bekannt geben“, so Elle. Zum Beispiel eröffnet Wajos mit seinen Essigen, Ölen und Pasten den ersten Store in ganz Bayern. Auch Nanu-Nana ist im FLAIR vertreten, ebenso wie das Münchner Kindermodelabel Nyani, das deutschlandweit den dritten Konzeptshop eröffnen wird. Zudem wird Stoked mit einem neuartigen Fun- und Trendsport-Konzept, bei dem man individuelle Skadeboards erstellen kann, einen eigenen Store präsentieren. „Damit haben wir das sensationelle Ergebnis mit 100 Prozent Vermietungsquote erreicht“, so Elle.

 

Urban Entertainment Center

Mit der konsequenten Umsetzung des Pilotprojektes durch P&P wird eine neue Generation der Shopping-Center als „Urban Entertainment Centereingeläutet. Neben dem exzellenten Mieterbesatz bietet das FLAIR zahlreiche innovative Attraktionen, zum Beispiel einen kostenfreien Fitness-Parcours, eine große Kinderwelt inklusive 540-Rutsche, mehrere interaktive LED-Fußböden, ein XXL-Aquarium, Spieltische für Klein und Groß, integrierte Kunst, einen hochwertigen Homeoffice-Bereich und mit HOLOGATE-World die modernste Erlebniswelt Deutschlands. Damit werden völlig neue Standards in dieser Assetklasse gesetzt.

Bis zur Eröffnung arbeiten bis zu 1000 Menschen mit vereinten Kräften an dem höchst komplexen Projekt in der Fürther Stadtmitte. P&P-Projektleiter Marcus Gergele: „In den letzten Wochen wurden die Flächen an die Mieter planmäßig übergeben, sodass nunmehr der Ausbau der Shops auf Hochtouren läuft. Vor der Eröffnung war dies der finale Meilenstein.“

Markante Architektur

Auch im Außenbereich erkennt man deutlich die Baufortschritte. Die neue Sandsteinfassade an der Hallstraße ist bereits fertiggestellt, und nach dem Rückbau des Baugerüstes erkennt man nunmehr die imposante und markante Architektur des Neubaus.

Die Tiefbauarbeiten zur Verlängerung der Fußgängerzone liegen ebenso voll im Zeitplan. Durch die hervorragende Zusammenarbeit mit der Stadt gelingt die anspruchsvolle Koordinierung aller Baumaßnahmen auf engem Raum. Ab der Eröffnung des FLAIR am 17. September 2021 wird man somit bis zum Theaterplatz auf der neuen Fußgängerzone flanieren können.

Spannender Mieter-Mix

Das FLAIR Fürth ist die Einzelhandels- und Erlebnisplattform im Zentrum der prosperierenden Wissenschaftsstadt Fürth. Im September eröffnet es mit rund 60 Geschäften und Dienstleistern sowie Gastronomiebetrieben auf 18.000 Quadratmetern. Ein spannender Mieter-Mix in den Branchen Lebensmittel, Textilien, Gastronomie, Drogerie, Schuhbedarf, Gesundheit, Unterhaltungselektronik, Reisen und Beauty vervollständigt die Einkaufsstadt Fürth. Mit 530 modernen Komfortstellplätzen, einer U-Bahnstation und 16 Buslinien ist der Einkaufshotspot in der Metropolregion perfekt angebunden.