Sabrina Dux, seit Anfang 2016 BIKINI BERLIN Centermanagerin, stellt die Vorzüge ihres Arbeitsplatzes vor

Sabrina Dux, Centermanagerin des BIKINI BERLIN
Das BIKINI BERLIN von außen in unmittelbarer Nachbarschaft von Gedächtniskirche und Zoo.
Aus dem Rahmen fallend: Innenarchitektur des BIKINI BERLIN. Alle Fotos: BIKINI BERLIN

Seit Anfang 2016 ist Sabrina Dux Centermanagerin von BIKINI BERLIN in der City West. In unserer heutigen Ausgabe von „Mein Center“ erklärt sie, wann  BIKINI BERLIN entstand, inwiefern sich die Mall von anderen Centern unterscheidet und welche Ideen und Pläne sie für die Zukunft hat.

 

Centername: BIKINI BERLIN

Mein Name: Sabrina Dux

Mein Alter: 47

Meine Center-Funktion: Centermanagerin

Name meiner Centerbetreibergesellschaft: BHG Berlin Immobilien GmbH & Co. KG

Meine Centeradresse: Budapester Str. 42-50, 10787 Berlin, Tel: +49 30 554 964-0; Mail: hello@bikiniberlin.com, Website: www.bikiniberlin.de

Wo mein Center liegt und wann es eröffnet wurde:
 BIKINI BERLIN liegt im Herzen der City West im Bezirk Charlottenburg in der unmittelbarer Nachbarschaft zum Kurfürstendamm zwischen dem Bahnhof Zoologischer Garten, dem Breitscheidplatz und dem weltberühmten Berliner Zoo. Eröffnung der Mall war im April 2014. 

Wie groß mein Center ist: Die Verkaufsfläche der Concept Shopping Mall beträgt 17.000 qm mit zurzeit 42 Shops, 12 Pop-Up Boxes und  10 Gastronomieeinheiten. Im Winter 2017/18 eröffnet unser neuer Foodmarket mit weiteren 11 Gastro-Einheiten.

Was mein Center zu bieten hat: BIKINI BERLIN ist nicht einzig eine Mall, sondern ein ganzer historischer Gebäudekomplex. Zu dem denkmalgeschützten Areal gehören das Bikinihaus mit Mall und Büros, das Große Hochhaus am Hardenbergplatz (Büros), das Kino Zoo Palast, das kleine Hochhaus mit dem 25hours Hotel sowie ein Parkhaus. Neben einem außergewöhnlichen Shoppingerlebnis mit besonderem Mietermix und Events bietet die Mall eine sehr ansprechende und preisgekrönte Architektur sowie eine wunderbare Dachterrasse, die einen spektakulären Blick in den Zoo hat.

Was mein Center von anderen unterscheidet: Herausstellungsmerkmal ist einerseits die sorgsame Auswahl der Stores. So findet man bei uns angesagte internationale Marken, wie Scotch &Soda, Samsoe Samsoe oder American Vintage neben Berliner Marken, erwähnenswert wären hier Mykita, Andreas Murkudis oder Teufel/Raumfeld. Andererseits sind wir die ersten, die Pop-Up Stores von Beginn an zum integralen Bestandteil unseres Konzepts gemacht haben. So finden sich bei uns festimplementierte Pop-Up Boxes im Erdgeschoß der Mall, deren Mieter regelmäßig wechseln. Wir möchten den Besuchern eine stetige Abwechslung bieten, auf saisonale Bedürfnisse eingehen, neuen Brands eine Chance geben.

Welche Vorteile bietet das Center den Kunden über das Einkaufen hinaus: Neben den verschiedenen Shopping- und Restaurantmöglichkeiten bieten wir unseren Besuchern spannende, außergewöhnliche Events und wechselnde Ausstellungen, wie zum Beispiel aktuell seit Ende März diesen Jahres (2017) eine raumgreifende Kunstinstallation der französischen Origami-Künstlerin Mademoiselle Maurice. Dem Kunden müssen heute einzigartige Mehrwerte geboten werden, um ihn dauerhaft zu begeistern. 

Was ich mir noch für mein Center wünsche: Ich wünsche mir für die BIKINI BERLIN Concept Shopping Mall, dass die positive Entwicklung des Standorts weiter voranschreitet und wir stetig mehr Kunden für unsere einmalige Mall begeistern können.

Mein Lieblingsplatz in meinem Center: Die Dachterrasse mit dem Blick in den Zoo ist für mich im Sommer eine Oase der Ruhe mitten in der Stadt.

 

Mein Center ist für mich ...: einer der schönsten und abwechslungsreichen Arbeitsplätze Berlins. Eine Mall, die sich ständig weiterentwickelt und wie die Stadt nie still steht.